aktualisiert: 29.10.2012 16:49
Bewerten
 (8)

Ich kaufe jetzt: Aurcana

Euro am Sonntag-Kolumne: Ich kaufe jetzt: Aurcana | Nachricht | finanzen.net
Aurcana: Interessantes Minenunternehmen aus Kanada
Euro am Sonntag-Kolumne

Carsten Ringler von der TASS Wertpapierhandelsbank GmbH sieht Silber als günstig bewertet. Für Silber-Aktien wie die kanadische Minengesellschaft Aurcana gilt dies ebenfalls.

€uro am Sonntag

Name: Carsten Ringler
Geboren: 1970 in Königstein
Position: Geschäftsführer der TASS Wertpapierhandelsbank GmbH

Unserer Meinung nach besitzt Silber in den kommenden Monaten und Jahren ein außerordentlich hohes Gewinnpotenzial. Das gilt insbesondere für Silberaktien wie die des kanadischen Minenunternehmens Aurcana.

Die Geldmengenausweitungen der Notenbanken werden voraussichtlich zu einem anhaltenden Kaufkraftverlust sämtlicher Papiergeldwährungen führen. Anders als Papiergeld können physische Anlagen in Gold, Silber, Diamanten oder Rohstoffaktien nicht dupliziert werden. Sie eignen sich als langfristige Wertspeicher.

Silber ist im Vergleich zu anderen Anlageklassen günstig. Vergleichen wir Silber mit Aktien: Zur Ermittlung der DAX-Silber-Ratio wird der Punktestand des DAX durch den Silberkurs in US-Dollar geteilt. Für den DAX-Index zahlt ein Anleger heute 226 Unzen Silber (7.350 Punkte durch 32,50 Dollar). Zum Zeitpunkt des historischen Höchststands von Silber am 18. Januar 1980 lag dieses Verhältnis bei nur 9,79 Unzen (484,2 Punkte durch 49,45 Dollar). Bliebe der DAX auf dem aktuellen Niveau und nur das Verhältnis fiele auf den Wert von 9,79 Unzen zurück, würde das einen Silberpreis von 750 Dollar bedeuten (aktuell rund 30 Dollar).

In unserem Rohstofffonds investieren wir überwiegend in Minenaktien, insbesondere im Silbersektor. Wir bevorzugen Silberproduzenten mit niedrigen Förderkosten und Produktionswachstum wie beispielsweise Aurcana. Aurcana ist ein dynamisch wachsender Silberproduzent mit einer produzierenden Mine in Mexiko und einer im Bau befindlichen Mine in den USA (Texas). Dort soll die kommerzielle Produktion noch im vierten Quartal dieses Jahres anlaufen. Sollte der Zeitplan eingehalten werden, wird Aurcana allein in der texanischen Mine im ersten Produktionsjahr circa 3,8 Millionen Unzen Silber bei niedrigen Förderkosten von unter zehn Dollar pro Unze abbauen. Ich traue dem Management zu, dass Aurcana in den nächsten zwei bis drei Jahren jährlich neun bis zehn Millionen Unzen Silber produzieren wird.

Ihr bestes Investment? Der Goldproduzent Oceana­gold stieg seit dem vierten Quartal 2008 in zwei Jahren um über 900 Prozent.

Ihr schlechtestes Investment? Baja Mining kam durch Kostenexplosion beim Bau der Mine in ­Zahlungsschwierigkeiten.

Die Kolumne "Ich kaufe jetzt" beziehungsweise "Ich verkaufe jetzt" erscheint regelmäßig in €uro am Sonntag. Die Redaktion befragt dabei Börsenprofis aus verschiedenen Bereichen.

Bildquellen: Julian Mezger, Mark Herreid / Shutterstock.com

Nachrichten zu Aurcana Corporation

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Keine Nachrichten im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.
Eventuell finden Sie Nachrichten, die älter als ein Jahr sind, im Archiv
Keine Nachrichten im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.
Eventuell finden Sie Nachrichten, die älter als ein Jahr sind, im Archiv
Keine Nachrichten im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.
Eventuell finden Sie Nachrichten, die älter als ein Jahr sind, im Archiv

Analysen zu Aurcana Corporation

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
Keine Analysen gefunden.
mehr Analysen

Meistgelesene Aurcana News

Keine Nachrichten gefunden.
Weitere Aurcana News
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Technologieaktien: Drei Möglichkeiten, um vom Trend "Digitale Fabrik" zu profitieren!
Die vierte industrielle Revolution ist im vollen Gange und verändert, vom Großteil der Gesellschaft völlig unbemerkt, bereits die Produktionsabläufe in den großen, industriellen Hallen. Wir zeigen Ihnen in der aktuellen Ausgabe des Anlegermagazins drei Möglichkeiten, wie Sie in den kommenden Monaten und Jahren von dem Zukunftstrend "Digitale Fabrik" profitieren können.
Anlegermagazin kostenlos erhalten

Aurcana Peer Group News

Keine Nachrichten gefunden.

Heute im Fokus

DAX geht mit kleinem Plus ins Wochenende -- Wall Street reagiert verhalten auf Amtsantritt von US-Präsident Trump -- Postbank sieht Chancen auf IPO -- Yellen: US-Geldpolitik auf Kurs -- GE im Fokus

Buffett-Investment BYD träumt vom Gigaerfolg in den USA. AIG schlägt Milliardenrisiken an Berkshire Hathaway los. Deutsche Top-Manager warnen Trump vor Strafzöllen und Abschottung. American Express verdient deutlich weniger. Chinas Wachstum fällt auf niedrigsten Stand seit 1990. Winterkorn bleibt dabei: Von Betrug bei VW nichts gewusst.
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten
Jetzt durchklicken
Diese 10 Automobil Neuheiten gibt es bei der Detroit Auto Show 2017
Jetzt durchklicken
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
Jetzt durchklicken

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die Millionen-Dollar-URLs
Jetzt durchklicken
Welche Commodities entwickelten sich 2016 am stärksten?
Jetzt durchklicken
Mit diesem Studium wird man CEO im Dow Jones
Jetzt durchklicken
Das verdienen YouTube-Stars mit Videos
Jetzt durchklicken
So reich sind die Minister aus Donald Trumps Kabinett
Jetzt durchklicken
mehr Top Rankings

Umfrage

Der künftige US-Präsident Donald Trump hat die Nato als obsolet bezeichnet. Halten Sie das Militärbündnis ebenfalls für überflüssig?
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Goldpreis
Meistgesucht
Volkswagen AG Vz. (VW AG) 766403
Deutsche Bank AG 514000
BASF BASF11
Bayer BAY001
Daimler AG 710000
Scout24 AG A12DM8
AMD Inc. (Advanced Micro Devices) 863186
Apple Inc. 865985
E.ON SE ENAG99
Allianz 840400
Deutsche Telekom AG 555750
Commerzbank CBK100
BMW AG 519000
Nestle SA A0Q4DC
Airbus SE 938914