13.11.2012 17:30
Bewerten
 (1)

Ich kaufe jetzt: Moody’s Corporation

David Dalgas kauft jetzt: Moody’s Corporation
Euro am Sonntag-Kolumne
David Dalgas von CPH Capital gefällt derzeit die Aktie von Moody’s Corporation unter anderem wegen hoher Dividendenzahlungen, niedriger Verschuldung und guter Liquidität.
€uro am Sonntag

Name: David Dalgas
Geboren: 1972
Position: Vorsitzender des Investmentboards von CPH Capital

Die Mutterfirma der bekannten New Yorker Ratingagentur gefällt uns bei CPH Capital unverändert gut. Sehr gesunde fundamentale Zahlen und Wachs­tumsperspektiven machen die Aktie zu einer attraktiven Investmentchance. Moody’s hat als Kreditanalyst eine sehr starke Position mit einem Marktanteil von rund 40 Prozent. Dies erhöht die Eintrittsbarrieren für neue Konkurrenten und ermöglicht es dem Unternehmen zugleich, hohe Preise durchzusetzen. In der Summe führt dies zu sehr hohen Cashflows, stabilen Margen und hohen Erträgen auf das investierte Kapital.

Auch die Bilanzen gefallen uns dank einer sehr konservativen Unternehmensführung mit niedriger Verschuldung und guter Liquidität. In der Vergangenheit überzeugte das an der Wall Street gelistete Unternehmen mit einem Aktienrückkaufprogramm und hohen Dividendenzahlungen, beides dürfte fortgesetzt werden. Umsatz und Gewinn je Aktie sollten durch die anhaltend hohe Nachfrage nach Kreditratings und Risikomanagement weiter zweistellig wachsen. Die Finanzzahlen könnten sich in den kommenden Jahren durch die Ausgabe von niedrig verzinsten Unternehmensanleihen weiter verbessern.

Nutzen könnte Moody’s auch die Finanzkrise: Der Abbau der Kreditportfolios der Banken im Euro­raum dürfte im Gegenzug zu einem Anstieg der Emission von Unternehmensanleihen führen — die wiederum bewertet und geratet werden müssen. Vergleicht man die Finanzierungsstruktur von europäischen Unternehmen mit der von US-Firmen, zeigt sich das enorme Potenzial dieses zunehmenden Ausfalls der Banken als Intermediäre.

Die Ratingagentur könnte davon massiv profitieren, stammen doch 70 Prozent des Umsatzes aus Kreditbewertungen. Aktuell wird die Aktie nahe am Fünfjahreshoch gehandelt und stieg 2012 bereits um 42 Prozent an. Dennoch hat die Aktie angesichts der sehr soliden Umsatzentwicklung und der ausgezeichneten Wachstumsperspektiven unserer Einschätzung nach noch ein Aufwärtspotenzial von weiteren 40 Prozent.
WKN: 915246

Ihr bestes Investment? Die Aktie von Nagacorp, einer kambodschanischen Casino-Gesellschaft. Die Aktie verdoppelte sich 2012 dank des sehr starken Umsatzwachstums.

Ihr schlechtestes Investment? Anteile an Bonjour, einem Kosmetikunternehmen mit Sitz in Hongkong. Das Unternehmen wurde den hohen Rendite­erwartungen nicht gerecht.

Nachrichten zu Moody's Corp.

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Moody's Corp.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
15.04.2016Moodys Market PerformBMO Capital Markets
17.11.2015Moodys BuyUBS AG
02.11.2015Moodys Mkt PerformFBR Capital
06.10.2015Moodys OverweightBarclays Capital
05.10.2015Moodys BuyArgus Research Company
15.04.2016Moodys Market PerformBMO Capital Markets
17.11.2015Moodys BuyUBS AG
06.10.2015Moodys OverweightBarclays Capital
05.10.2015Moodys BuyArgus Research Company
01.10.2014Moodys OverweightBarclays Capital
02.11.2015Moodys Mkt PerformFBR Capital
09.02.2015Moodys NeutralUBS AG
30.11.2012Moodys neutralUBS AG
21.08.2012Moodys neutralUBS AG
07.03.2012Moodys neutralUBS AG
22.05.2008Moody's underperformJefferies & Company Inc.
16.02.2005Update Moody's Corp.: UnderweightJP Morgan
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Moody's Corp. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Analysen

Meistgelesene Moodys News

Keine Nachrichten gefunden.
Weitere Moodys News
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Bayer: Monsanto-Deal würde ein neues Burg­graben-Unter­nehmen ergeben!
Mit der Übernahme des US-Saatgutspezialisten Monsanto will Bayer im Agrarchemie-Geschäft den großen Wurf landen und zur weltweiten Nummer Eins aufsteigen. Der strategisch sinnvolle Megadeal ist allerdings mit großen Unsicherheiten behaftet. Lesen Sie in der neuen Ausgabe des Anleger­magazins, warum der Life-Science-Konzern dennoch einen näheren Blick wert ist.

Heute im Fokus

DAX rutscht ab -- Machtkampf um Brexit-Zeitplan - London hält Brüssel hin -- K+S schockt mit Gewinneinbruch -- Alibaba-Tochter soll Interesse an Wirecard-Beteiligung haben -- Deutsche Bank im Fokus

Legendärer Investor George Soros hat angeblich nicht gegen das Pfund gewettet. Die EZB kauft Unternehmensanleihen - mit Folgen für die Anleger. Easyjet kappt nach Brexit-Entscheid Gewinnprognose. Chinesen geben KUKA offenbar Garantien bis Ende 2023. KUKA-Vereinbarung wohl fast perfekt. EU-Gründerstaaten drücken bei Verhandlungen aufs Tempo.
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten
Der World Wealth Report 2016
Hier ist Leben preiswert!

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Welche Marke ist die teuerste?
Volatilität in Schwellenländern
Das haben die Dax-Vorstände 2015 verdient
Welches Land gewann am häufigsten die europäische Fußballkrone?
Welches Land schnitt bei den Weltmeisterschaften am besten ab?
mehr Top Rankings

Umfrage

Nach dem Brexit-Votum der Briten werden in Europa Stimmen laut, die auch in anderen EU-Ländern Referenden über die Zugehörigkeit zur EU fordern. Sehen Sie unsere Zukunft in der EU?