12.08.2016 09:30
Bewerten
(1)

Pantaleon: Streaming für Zugereiste

Euro am Sonntag-Value-Wert: Pantaleon: Streaming für Zugereiste | Nachricht | finanzen.net
Euro am Sonntag-Value-Wert
Das ­Medienunternehmen Pantaleon geht mit eigenem ­Streaming-Angebot an den Start. Der Dienst hat großes Potenzial.
€uro am Sonntag
von Georg Pröbstl, Euro am Sonntag

Pantaleon hat viele Eisen im Feuer. Es gibt Kooperationen mit Warner Bros. und eine exklusive Zusammenarbeit mit dem Schauspieler Matthias Schweighöfer oder seit Kurzem einen Vertriebsvertrag mit Universal Music. Daneben hat das Medienunternehmen weitere Projekte auf der Agenda wie verstärkte Internationalisierung oder die Produktion einer Serie für den Onlinegiganten Amazon.


Zwar konnte Pantaleon schon in den letzten Jahren als Filmproduzent stark wachsen und den Umsatz seit 2013 auf 13,7 Millionen Euro verdreifachen, doch wirklich spannend ist die Aktie aus einem anderen Grund: Vor wenigen Tagen ging die eigene Streamingplattform Pantaflix an den Start. Bei diesem Video-on-Demand-Angebot erwirbt das Medienhaus keine Lizenzen, vielmehr können die jeweiligen Rechteinhaber ihre Filme dort vermarkten. Das heißt: Pantaflix hat keine Kosten für die Filmbibliothek und dadurch geringe Risiken.

Der Clou: Die Filme werden dort ohne regionale Vertriebslizenzen eingestellt und sind daher unbegrenzt global mit Fokus auf Gastarbeiter und Migranten verfügbar. Der Sektor boomt. Der Verband Privater Rundfunk und Telemedien rechnet für dieses Jahr mit einem Umsatzplus von 25 Prozent bei Video-on-Demand in Deutschland. Angesichts der Zuwächse sind Firmen der Branche hoch bewertet.

Netflix etwa kommt auf KGVs um 100. Auch Pantaleon bietet Fantasie. Bei einem geschätzten Umsatz von 20 Millionen Euro 2018 könnte Pantaflix bei einer operativen Marge von etwa 50 Prozent einen Gewinn von 5,0 Millionen Euro schreiben. Schon bei einem 20er-KGV wäre Pantaflix dann 100 Millionen Euro wert. Die Konzernmutter Pantaleon kostet an der Börse aber nur 50 Millionen Euro. Wird Pantaflix ein Erfolg, dann hat die Pantaleon-Aktie das Zeug zum Vervielfacher.


Anleger setzen auf positiven Newsflow vom Streamingdienst. Bei der Aktie könnten dann ganz schnell wieder 60 Euro drin sein.

ISIN: DE 000 A12 UPJ 7
Gew./Aktie 2018e: 5,0 €
KGV 2018/Dividende: 8,9/-
EK* je Aktie/KBV: 4,36 €/10,2
EK*-Quote: 35,6 %
Kurs/Ziel/Stopp: 44,50/85,00/31,70 €

*Eigenkapital, eigene Schätzungen

_______________________

Georg Pröbstl ist Chefredakteur des Börsenbriefs Value-Depesche. Der Börsendienst ist auf substanzstarke, unterbewertete Aktien mit guten Perspektiven aus der D-A-CH-Region (Deutschland, Österreich, Schweiz) spezialisiert. Seit Jahresbeginn erreicht das Musterdepot eine Performance von +15 Prozent, während der Dax stagniert. Seit Start im April 2010 steht ein Zuwachs von +265 Prozent (Dax: +68 Prozent).

Bildquellen: iStock/alexsl, pupunkkop / Shutterstock.com, PureSolution / Shutterstock.com, Pepgooner / Shutterstock.com

Nachrichten zu Amazon

  • Relevant
    +
  • Alle
    +
  • vom Unternehmen
    1
  • Peer Group
  • ?
Business Insider
Amazon baut ein neues Milliarden-Geschäft auf, von dem die wenigsten schon gehört haben dürften
In den vergangenen 20 Jahren konzentrierte sich Amazons vor allem auf das Geschäft mit Privatkunden. Oberstes Ziel von Firmengründer Jess Bezos war es, zum führenden Online-Händler aufzusteigen.
18:08 Uhr

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Amazon

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
24.07.2017Amazon OutperformMacquarie Research
21.07.2017Amazon kaufenMorgan Stanley
17.07.2017Amazon buyUBS AG
28.06.2017Amazon Conviction BuyGoldman Sachs Group Inc.
28.06.2017Amazon buyDeutsche Bank AG
24.07.2017Amazon OutperformMacquarie Research
21.07.2017Amazon kaufenMorgan Stanley
17.07.2017Amazon buyUBS AG
28.06.2017Amazon Conviction BuyGoldman Sachs Group Inc.
28.06.2017Amazon buyDeutsche Bank AG
28.04.2017Amazoncom Sector WeightPacific Crest Securities Inc.
05.10.2016Amazoncom NeutralSunTrust
29.07.2016Amazoncom HoldBGC Partners
06.07.2016Amazoncom NeutralSunTrust
04.01.2016Amazoncom NeutralMonness, Crespi, Hardt & Co.
04.02.2009Amazon.com sellStanford Financial Group, Inc.
26.11.2008Amazon.com ErsteinschätzungStanford Financial Group, Inc.
29.10.2008Amazon.com verkaufenRaiffeisen Centrobank AG
13.10.2008Amazon.com neues KurszielAmerican Technology Research Inc.
13.08.2008Amazon.com sellAmerican Technology Research Inc.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Amazon nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die Top 5 der Medizin- und Pharmakonzerne mit großen Wachstumschancen!

Aktien aus dem Medizin- und Pharmabereich gehören neben den hochtechnologischen Konzernen wohl zu den schwierigsten Wertpapieren, die man an der Börse spielen kann. Die meisten Unternehmen, die auf diesem Feld unterwegs sind, bleiben über Jahre hin unprofitabel. Wir stellen im aktuellen Anlegermagazin fünf Aktien vor, bei denen große Wachstumschancen lauern könnten.
Anlegermagazin kostenlos erhalten

Heute im Fokus

DAX schließt fester -- ifo-Index auf Allzeithoch -- Alphabet-Aktie bricht ein: Gute Zahlen können Kartellstrafe nicht kompensieren -- Drillisch, Covestro, STADA im Fokus

Opel-Verkauf lässt Gewinn von General Motors einbrechen. McDonald's verdient trotz sinkender Umsätze deutlich mehr. Michael Kors kauft Luxusschuhmarke Jimmy Choo. Auto-Kartell: Daimler kann bei EU-Kommission auf Straffreiheit hoffen. Japanische Notenbank verteidigt Inflationsziel.

Top-Rankings

KW 29: Analysten-Flops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
Der CEO von Allianz, BMW oder doch Daimler?
Diese Manager lieben die Deutschen
KW 29: Analysten-Tops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

E-Autos: Kein Zwang zum Tesla-Kauf
Diese Tesla-Konkurrenten sind auf dem Vormarsch und billiger als der Model 3
So schnitten die DAX-Werte im ersten Halbjahr 2017 ab
Tops und Flops
BlackRock Beteiligungen
In diese Unternehmen investiert der Fondsgigant
Die reichsten Länder der EU
Das sind die reichsten Länder der EU
Jobs mit Zukunft und hohem Gehalt
Hier wird man auch künftig noch gut bezahlt
mehr Top Rankings

Umfrage

Wenn morgen Bundestagswahl wäre, wen würden Sie wählen?

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln

Willkommen bei finanzen.net Brokerage

Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus finanzen.net

Weitere Informationen finden Sie hier.

Jetzt informieren


Sie haben bereits ein Depot? Dann verknüpfen Sie es jetzt mit Ihrem finanzen.net-Account!

Jetzt mit finanzen.net-Account verknüpfen

Top News
Sonstiges
18:01 Uhr
Regelmäßige Erträge
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Goldpreis
Meistgesucht
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
CommerzbankCBK100
BMW AG519000
TeslaA1CX3T
Apple Inc.865985
Nordex AGA0D655
EVOTEC AG566480
Alphabet A (ex Google)A14Y6F
Allianz840400
Amazon906866
AIXTRON SEA0WMPJ
Deutsche Telekom AG555750
E.ON SEENAG99