18.03.2013 22:37
Bewerten
 (0)

Eurogruppe befürwortet schonendere Behandlung zyprischer Kleinsparer

   Kleine Sparguthaben sollten auch nach Meinung der Eurogruppe weniger stark zur Rettung der zyprischen Banken und des Landes herangezogen werden als größere. Darin stimmten die Finanzminister der Eurozone der Regierung Zyperns zu, die nach Protesten ihre ursprünglichen Pläne geändert hatte. Allerdings müsse die festgesetzte Summe von 5,8 Milliarden Euro unverändert aufgebracht werden, teilte die Eurogruppe im Anschluss an ihre Telefonkonferenz am Montagabend mit.

   Zypern hatte seine ursprünglichen Pläne dahingehend geändert, dass für Sparguthaben bis 100.000 Euro eine Zwangsabgabe von 3 Prozent erhoben werden solle. Von Guthaben bis 500.000 Euro sollten 10 Prozent abgezogen werden. Für Guthaben über 500.000 Euro wurde eine Abgabe von 15 Prozent vorgeschlagen.

   Zuvor war eine höhere Zwangsabgabe für Kleinsparer geplant. Im Zuge der Hilfsmaßnahmen sollten Bankkunden eine einmalige Abgabe von 6,75 Prozent auf Guthaben bis 100.000 Euro zahlen. Beträge über dieser Schwelle sollten mit 9,9 Prozent besteuert werden.

   Kontakt zum Autor: konjunktur.de@dowjones.com

   DJG/DJN/cln

   (END) Dow Jones Newswires

   March 18, 2013 17:07 ET (21:07 GMT)

   Copyright (c) 2013 Dow Jones & Company, Inc.- - 05 07 PM EDT 03-18-13

Artikel empfehlen?

Heute im Fokus

DAX schließt schwächer -- Wall Street feiertagsbedingt geschlossen -- Griechisches Verfassungsgericht lässt Referendum zu -- K+S, Facebook im Fokus

Tsipras schwört seine Anhänger auf 'Nein' bei Referendum ein. Knappes Ergebnis bei Hellas-Referendum erwartet. Friedliche Demonstration gegen Sparauflagen für Griechenland. Alter Flughafen Berlin-Schönefeld bleibt länger am Netz. Tsipras fordert Schuldenschnitt und 20 Jahre mehr Zeit. Im Übernahmepoker um K+S verhärten sich die Fronten. Tsipras: Ein Nein beim Referendum wäre kein Ende der Verhandlungen. Varoufakis: Einigung mit Gläubigern kommt in jedem Fall zustande.
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Welcher Fußballtrainer verdient am meisten?

Diese Aktien stehen bei Hedgefonds ganz oben

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Acht überraschende Fakten über den Chef des Tech-Riesen

Deutschland liegt ganz weit vorne

Welche Aktien zählt George Soros zu seinem Portfolio?

Welche Aktien könnten bis 2018 hin steigen?

Bestnoten für diese Chefs

mehr Top Rankings

Umfrage

Wie wird sich nach Ihrer Einschätzung der DAX bis zum Jahresende entwickeln?