16.01.2013 19:35
Bewerten
 (0)

Eurogruppenchef Juncker empfängt designierten Nachfolger

   LUXEMBURG (AFP)--Eurogruppen-Chef Jean-Claude Juncker empfängt am Freitag seinen designierten Nachfolger, den niederländischen Finanzminister Jeroen Dijsselbloem, in Luxemburg. Bei dem Treffen gehe es "um die finanzielle und wirtschaftliche Lage der Eurozone sowie um die Vorbereitung des nächsten Treffens der Eurogruppe" am 21. Januar in Brüssel, teilte die luxemburgische Regierung mit.

   Juncker will den Vorsitz der Eurogruppe am 21. Januar abgeben. Die Euroländer haben sich informell auf Dijsselbloem als neuen Chef der Finanzministerrunde geeinigt. Dies soll am kommenden Montag offiziell beschlossen werden. Juncker will sich nach acht Jahren an der Spitze des Gremiums auf sein Amt als luxemburgischer Regierungschef konzentrieren.

   DJG/apo

   (END) Dow Jones Newswires

   January 16, 2013 13:05 ET (18:05 GMT)- - 01 05 PM EST 01-16-13

Artikel empfehlen?

Heute im Fokus

DAX im Plus -- Germanwings-Pilot probte wohl den Absturz auf Hinflug -- BMW legt kräftig zu -- Allianz sieht sich auf Kurs -- Evonik, Hannover Rück, KUKA und Groupon im Fokus

Griechenland zahlt über 200 Millionen Euro an IWF. Windeln.de-Börsengang: Erstnotiz in Frankfurt bei 18,00 Euro. VW-Aktien leichter nach Dividendenabschlag. Xing mit deutlichem Umsatzplus. AB Inbev mit kräftigem Gewinnplus. Schwacher Euro verhagelt Puma das Geschäft. Hugo Boss mit weniger Gewinn. Günstige Wechselkurse verleihen Brenntag Schub.
Das können Sie an der Börse verdienen

So viel kosten Eigentumswohnungen in Großstädten

Die höchsten Neuzulassungen

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die rasende Welt der Elektroautos

Die wundersame Welt von Google

Was verdient man bei Apple?

Die größten deutschen Kapitalvernichter

10 Patente, die Apple für die Zukunft bereithält

mehr Top Rankings

Umfrage

Wie lange halten Sie Ihre Zertifikate durchschnittlich in Ihrem Depot?