16.01.2013 19:35
Bewerten
 (0)

Eurogruppenchef Juncker empfängt designierten Nachfolger

   LUXEMBURG (AFP)--Eurogruppen-Chef Jean-Claude Juncker empfängt am Freitag seinen designierten Nachfolger, den niederländischen Finanzminister Jeroen Dijsselbloem, in Luxemburg. Bei dem Treffen gehe es "um die finanzielle und wirtschaftliche Lage der Eurozone sowie um die Vorbereitung des nächsten Treffens der Eurogruppe" am 21. Januar in Brüssel, teilte die luxemburgische Regierung mit.

   Juncker will den Vorsitz der Eurogruppe am 21. Januar abgeben. Die Euroländer haben sich informell auf Dijsselbloem als neuen Chef der Finanzministerrunde geeinigt. Dies soll am kommenden Montag offiziell beschlossen werden. Juncker will sich nach acht Jahren an der Spitze des Gremiums auf sein Amt als luxemburgischer Regierungschef konzentrieren.

   DJG/apo

   (END) Dow Jones Newswires

   January 16, 2013 13:05 ET (18:05 GMT)- - 01 05 PM EST 01-16-13

Heute im Fokus

DAX fester erwartet -- China-Börsen feiertagsbedingt geschlossen - Aufschläge in Japan -- Fed: Wirtschaftswachstum weiterhin überwiegend moderat -- Toshiba-Verlust sich offenbar bei 73 Millionen Euro

Volle Flieger: Easyjet erhöht Gewinnprognose. Ölpreise geben leicht nach. Schlappe für Allianz: Pimcos Top-Fonds fällt unter 100 Milliarden Dollar. ifo Institut: Ostdeutschland bleibt auch in Zukunft zurück. Barclays verkauft Portugal-Geschäft für 175 Mio Euro an Bankinter. IWF warnt vor wachsenden Risiken für Weltwirtschaft.
Welches Land hat die glücklichste Volkswirtschaft?

So plaziert sich Deutschland

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Was verdient man bei Google?

Welcher Darsteller verdient am meisten?

Wer waren die Aktienstars des deutschen Leitindex?

Produkte von Google, die keiner kennt

Heute sind sie Milliardäre

mehr Top Rankings

Umfrage

In den zurückliegenden Jahren kletterten die Börsen zum Teil erheblich. Haben Sie analog dazu Ihren Zertifikate-Anteil im Portfolio erhöht?