07.05.2013 13:40
Bewerten
 (0)

Eurogruppenchef kündigt Bankentest vor gemeinsamer Aufsicht an

   Von Matina Stevis

   BRÜSSEL--Bevor die Europäische Zentralbank (EZB) die gemeinsame Bankenaufsicht übernimmt, steht den Geldhäusern eine umfangreiche Prüfung ins Haus. Das kündigte Eurogruppenchef Jeroen Dijsselbloem bei einer Konferenz an. "Das erste, was die EZB bei den Banken tun muss, die unter ihre Aufsicht fallen, ist eine Revision der Qualität ihrer Vermögenswerte", sagte Dijsselbloem, der als niederländischer Finanzminister die Treffen mit seinen Amtskollegen aus den Euroländern koordiniert.

   Danach müssten den Test auch alle anderen Banken in Europa über sich ergehen lassen. Die EZB soll Mitte 2014 die Aufsicht aktiv übernehmen und sich auf die rund 130 wichtigen Großbanken konzentrieren. Der Niederländer baute der Hoffnung vor, dass die Prüfung ein Selbstgänger wird. Die Ergebnisse "könnten besorgniserregend ausfallen". Deshalb drängte er darauf, dass die Bankenaufsicht schnell durch einen gemeinsamen Bankenabwicklungsfonds ergänzt wird.

   Kontakt zum Autor: konjunktur.de@dowjones.com

   DJG/chg/apo

   (END) Dow Jones Newswires

   May 07, 2013 07:10 ET (11:10 GMT)

   Copyright (c) 2013 Dow Jones & Company, Inc.- - 07 10 AM EDT 05-07-13

Artikel empfehlen?

Heute im Fokus

DAX schließt mit Gewinn -- Dow schließt im Plus -- Eurogruppe will Referendum abwarten -- Tsipras macht neuen Vorstoß - Schäuble und Merkel skeptisch -- Novartis, Evotec, Deutsche Bank im Fokus

Wenig Hoffnung für griechischen Antrag auf Aufschub beim IWF. Europäer suchen in der Krise Sicherheit in Gold - und Bitcoins. Eurogruppe berät über griechischen Rettungsantrag. IWF entscheidet in kommenden Wochen über Griechenlands Antrag.
Diese Promis machen Werbung für Finanzprodukte

Diese Länder horten die größten Goldreserven.

Womit verdienten die Milliardäre ihr erstes Geld?

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Acht überraschende Fakten über den Chef des Tech-Riesen

Deutschland liegt ganz weit vorne

Welche Aktien zählt George Soros zu seinem Portfolio?

Welche Aktien könnten bis 2018 hin steigen?

Bestnoten für diese Chefs

mehr Top Rankings

Umfrage

Wie wird sich nach Ihrer Einschätzung der DAX bis zum Jahresende entwickeln?