08.01.2013 11:04
Bewerten  
 (0)
0 Kommentare
Senden

Eurozone: BCI-Geschäftsklima hellt sich nicht so stark auf wie erwartet

    BRÜSSEL (dpa-AFX) - Das Geschäftsklima in der Eurozone hat sich im Dezember nicht so stark wie erwartet aufgehellt. Der Business Climate Indicator (BCI) stieg von revidiert minus 1,17 Punkten im Vormonat (zuvor minus 1,19 Punkte) auf minus 1,12 Zähler, wie die EU-Kommission am Dienstag in Brüssel mitteilte. Volkswirte hatten einen etwas stärkeren Anstieg auf minus 1,09 Punkte erwartet.

 

    Im Oktober hatte der Indikator mit revidiert minus 1,60 Punkten (zuvor minus 1,61 Zähler) den tiefsten Stand seit September 2009 erreicht. Der Indikator für das Geschäftsklima signalisiert trotz der jüngsten Aufhellung nach wie vor einen Produktionsrückgang in der Eurozone./jkr/bgf

Artikel empfehlen?
Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Anzeige




Die 5 beliebtesten Top-Rankings






Unsere siegreichen DFB-Kicker erhalten für ihren WM-Sieg die Rekord-Prämie von 300.000 Euro pro Mann. Halten sie dies für angenessen?