21.02.2013 10:22
Bewerten
 (1)

Eurozone: Einkaufsmanagerindex mit deutlichem Rücksetzer

    LONDON (dpa-AFX) - Die Wirtschaftsstimmung im Euroraum hat sich im Februar erstmals seit vier Monaten verschlechtert. Der Einkaufsmanagerindex sank von Januar auf Februar um 1,3 Punkte auf 47,3 Zähler, wie das Forschungsunternehmen Markit am Donnerstag in London mitteilte. Die Verbesserung vom Vormonat wurde nahezu egalisiert. Zudem wurden die Markterwartungen klar verfehlt. Gerechnet wurde mit einem abermaligem Anstieg.

 

    In der Industrie trübte sich die Stimmung leicht ein, bei den Dienstleistern deutlicher. Positiv entwickelte sich die Lage in der Industrie Deutschlands, wo der Indikator erstmals seit einem Jahr über die Wachstumsschwelle von 50 Punkten stieg, und in Frankreich. In beiden Ländern verschlechterte sich aber die Stimmung bei den Dienstleistern.

 

^Region/Index    Februar    Prognose    Vormonat

 

EURORAUM

 

Gesamt               47,3        49,0           48,6              Verarb. Gew.        47,8        48,5           47,9   Dienste               47,3        49,0           48,6

 

DEUTSCHLAND Verarb. Gew.        50,1        50,5           49,8   Dienste               54,1        55,5           55,7

 

FRANKREICH Verarb. Gew.        43,6        43,8           42,9           Dienste               42,7        44,4           43,6°

 

(Angaben in Punkten)

 

/bgf/jkr

 

Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Vier Aktien für den langfristigen Vermögensaufbau:
In der neuen Ausgabe des Anlegermagazins werden vier Aktien vorgestellt, die sich aus Sicht der Redaktion für den langfristigen Vermögensaufbau eignen. Sicherheit allein war nicht das entscheidende Kriterium. Es ging auch darum, Aktien von Unternehmen auszuwählen, die aufgrund ihrer Wettbewerbsstellung aussichtsreich erscheinen und die dennoch große Wachstumschancen bieten.

Heute im Fokus

DAX kaum bewegt -- Asiens Börsen im Minus -- RHÖN-KLINIKUM steigert Umsatz und Gewinn -- GoPro-Umsatz bricht massiv ein -- Apple kooperiert mit SAP -- Murdochs News Corp mit Umsatzschwund

Großbritannien wäre laut Donald Trump besser dran ohne EU. ArcelorMittal rutscht weiter ab - Hoffnung auf zweite Jahreshälfte. US-Notenbanker Bullard - Option für mögliche Zinserhöhung im Juni. Monte Paschi ächzt trotz Gewinnplus unter faulen Krediten. GM und Fahrdienst Lyft wollen Roboter-Taxis testen.
Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experte
Das haben die Dax-Vorstände 2015 verdient
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Diese Unternehmen sind fantastisch erfolgreich
IT-Gründer ohne Technik-Know-How
Welcher amerikanische Investor ist am vermögendsten?
Wer hatte das größte Emissionsvolumen?
Diese Top 20 haben zur Verbessung der Welt beigetragen
mehr Top Rankings

Umfrage

Indizes als Basiswert sind sowohl bei Anlage- als auch bei Hebelprodukten sehr beliebt. Welchen der folgenden Indizes berücksichtigen Sie primär bei Ihrer Auswahl?