15.11.2012 08:23
Bewerten
 (0)

Evotec: Kooperation mit Haplogen zur Wirkstoffentwicklung gegen Infektionskrankheiten

Hamburg (www.aktiencheck.de) - Die Evotec AG meldete am Donnerstag, dass sie mit der Haplogen GmbH eine Kooperationsvereinbarung zur Erforschung und Entwicklung niedermolekularer Wirkstoffe gegen virale Infektionskrankheiten eingegangen ist.

Wie der Biotechnologiekonzern verkündete, werden er und Haplogen im Rahmen der Vereinbarung gemeinsam Wirkstoffe gegen ein menschliches Protein entwickeln, das es krankheitserregenden Viren ermöglicht, ihre Wirtszellen zu infizieren. Dieses Protein wurde durch Haplogens leistungsfähige proprietäre Technologie entdeckt, mit der Wirtsfaktoren für infektiöse menschliche Krankheitserreger identifiziert werden. Evotec wird Haplogens Leitsubstanzen weiterentwickeln und ihre Wirkstoffforschungsplattform einsetzen, um weitere niedermolekulare Inhibitoren zu entdecken.

Einzelheiten der Kooperation wurden nicht bekannt gegeben.

Die Aktie von Evotec schloss gestern mit einem Minus von 0,97 Prozent bei 2,65 Euro. (15.11.2012/ac/n/t)

Artikel empfehlen?

Nachrichten zu Evotec AG

  • Relevant3
  • Alle4
  • vom Unternehmen2
  • Peer Group
  • ?
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Evotec AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
13.04.2015Evotec kaufenDZ-Bank AG
25.03.2015Evotec buyOddo Seydler Bank AG
25.03.2015Evotec HaltenDZ-Bank AG
25.03.2015Evotec HoldDeutsche Bank AG
24.03.2015Evotec HaltenDZ-Bank AG
13.04.2015Evotec kaufenDZ-Bank AG
25.03.2015Evotec buyOddo Seydler Bank AG
24.03.2015Evotec buyCommerzbank AG
20.03.2015Evotec buyCommerzbank AG
16.01.2015Evotec buyClose Brothers Seydler Research AG
25.03.2015Evotec HaltenDZ-Bank AG
25.03.2015Evotec HoldDeutsche Bank AG
24.03.2015Evotec HaltenDZ-Bank AG
23.03.2015Evotec HoldDeutsche Bank AG
03.12.2014Evotec HaltenDZ-Bank AG
09.09.2008Evotec Gewinn einstreichenExtraChancen
27.02.2006Evotec DowngradePacific Continental Sec.
23.03.2005Evotec OAI: VerkaufenLB Baden-Württemberg
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Evotec AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Evotec AG Analysen

Heute im Fokus

DAX mit kräftigem Plus -- Lufthansa verdient operativ deutlich mehr -- adidas wächst stärker als erwartet -- Infineon erhöht Ausblick -- METRO, O2, Symrise und UBS im Fokus

Putin schafft sich eine eigene Weltbank. HSBC verdient überraschend mehr. Rocket Internet setzt noch stärker auf Essens-Lieferdienste - Verlust 2014. IWF drängt Griechenlands Gläubiger offenbar zu Schuldenschnitt. Pfeiffer Vacuum profitiert von Euroschwäche. Morphosys zehrt kurzfristig von Celgene-Absprung.
Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die rasende Welt der Elektroautos

Die wundersame Welt von Google

Was verdient man bei Apple?

Die größten deutschen Kapitalvernichter

10 Patente, die Apple für die Zukunft bereithält

mehr Top Rankings

Umfrage

Die Lokführer wollen fast eine ganze Woche lang streiken. Haben Sie Verständnis für die GDL?