13.12.2012 14:55
Bewerten
 (0)

Experte: Steuerzahler werden um maximal 67 Euro im Jahr entlastet

    BERLIN (dpa-AFX) - Die geplante Anhebung des steuerlichen Grundfreibetrages wird die Steuerzahler nach Berechnungen von Experten um maximal 67 Euro pro Jahr entlasten. 2013 werde die Entlastung höchstens 24 Euro betragen, 2014 weitere 43 Euro, sagte der Berliner Steuerexperte Frank Hechtner der Deutschen Presse-Agentur am Donnerstag in Berlin. Die maximale Steuerersparnis werde bei einem zu versteuernden Einkommen ab 13 460 Euro erreicht. Der Vermittlungsausschuss von Bundestag und Bundesrat hat sich darauf verständigt, das steuerfreie Existenzminimum 2013 um 126 auf 8130 Euro anzuheben. 2014 soll der Grundfreibetrag um weitere 224 Euro steigen./wn/DP/bgf

 

Artikel empfehlen?

Heute im Fokus

DAX: Heute kein Handel wegen Pfingstmontag -- US-Börsen bleiben aufgrund des "Memorial Day" geschlossen

Aufgrund des langen Pfingstwochenendes findet am heutigen Montag in Deutschland kein Börsenhandel statt. Auch zahlreiche Aktienmärkte in Europa und Asien bleiben geschlossen. In den USA wird ebenfalls ein Feiertag begangen: Hier bleiben die Börsen aufgrund des "Memorial Day" geschlossen.
Titans

Diese Städte stellen die attraktivsten Märkte in Europa dar.

Diese Firmen zahlen Amerikas höchste Gehälter

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die rasende Welt der Elektroautos

Die wundersame Welt von Google

Was verdient man bei Apple?

Die größten deutschen Kapitalvernichter

10 Patente, die Apple für die Zukunft bereithält

mehr Top Rankings

Umfrage

Der Wirtschaftsweise Peter Bofinger spricht sich für die Abschaffung des Bargelds aus. Was halten Sie von diesem Vorschlag?