01.10.2012 14:20
Bewerten
(0)

Zuckerberg in Russland: Ein Facebook-T-Shirt für Medwedew

Facebook: Zuckerberg in Russland: Ein Facebook-T-Shirt für Medwedew | Nachricht | finanzen.net
Facebook
Facebook -Gründer Mark Zuckerberg hat sich in Russland mit Regierungschef Dmitri Medwedew getroffen.
Der Expräsident würdigte Zuckerbergs Verdienste daran, "dass wir jetzt eine ganz andere Welt haben". Zudem sprach sich Medwedew dafür aus, das Urheberrechtssystem an die Internet-Ära anzupassen. "Wir brauchen eine Balance zwischen klassischem Copyright und neuen Formen, die es nur im Internet gibt, damit urheberrechtlich geschützte Inhalte frei genug genutzt werden können", wurde er von der Nachrichtenagentur Interfax zitiert.

 Zuckerberg lobte die Arbeit russischer Software-Entwickler. Er wolle bei seinem Besuch mehrere Anbieter treffen. Dem Regierungschef brachte er ein T-Shirt mit der Adresse von dessen Facebook-Seite mit. Er selbst erschien zu dem Treffen bei Moskau aber ungewöhnlicherweise mit Krawatte und dunklem Anzug, wie ein Foto auf Zuckerbergs Facebook-Profil belegt. Sonst ist der 28-Jährige meist in Kapuzenpulli und Jeans zu sehen, mit denen er selbst die wichtigen Wall-Street-Investoren vor dem Börsengang brüskierte. Leger bekleidet war er aber zumindest bei dem traditionellen Touristen-Schnappschuss vom Roten Platz.

    Medwedew zufolge hat Facebook in Russland rund zehn Millionen Nutzer - mit insgesamt gut 140 Millionen Einwohnern gibt es also noch reichlich Luft nach oben. Starke Konkurrenten für das weltgrößte Online-Netzwerk sind in dem Riesenland einheimische Anbieter wie Vkontakte. Facebook kann gerade schnelleres Wachstum gut gebrauchen: Die Einnahmen stehen unter Druck, weil immer mehr Nutzer von Smartphones und Tablets auf das Netzwerk zugreifen und dort kaum Werbung angezeigt bekommen. Ein weißer Fleck auf der Facebook-Karte ist bisher China, ein Einstieg in diesen Zukunftsmarkt wird aber bisher von politischen Bedenken gebremst.

    MOSKAU (dpa-AFX)

Nachrichten zu Facebook Inc.

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Facebook Inc.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
28.04.2017Facebook buyNeedham & Company, LLC
17.04.2017Facebook BuyAegis Capital
29.03.2017Facebook overweightBarclays Capital
21.03.2017Facebook BuyBTIG Research
17.03.2017Facebook buyUBS AG
28.04.2017Facebook buyNeedham & Company, LLC
17.04.2017Facebook BuyAegis Capital
29.03.2017Facebook overweightBarclays Capital
21.03.2017Facebook BuyBTIG Research
17.03.2017Facebook buyUBS AG
02.02.2017Facebook HoldPivotal Research Group
28.07.2016Facebook market-performBernstein Research
28.01.2016Facebook market-performBernstein Research
05.11.2015Facebook market-performBernstein Research
31.07.2015Facebook market-performBernstein Research
02.02.2017Facebook SellSociété Générale Group S.A. (SG)
04.11.2016Facebook SellSociété Générale Group S.A. (SG)
07.07.2016Facebook SellSociété Générale Group S.A. (SG)
25.01.2016Facebook SellSociété Générale Group S.A. (SG)
22.01.2016Facebook SellSociété Générale Group S.A. (SG)

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Facebook Inc. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

SAP - Digitalisierung ist eine Goldgrube!

Das Softwarehaus aus Walldorf dominiert den globalen Markt für Unternehmenssoftware. Selbst das innovative Silicon Valley kann den Deutschen nicht das Wasser reichen. Das hat mittlerweile auch die Wall Street erkannt. Der DAX-Titel befindet sich auf Rekordjagd. Immer mehr US-Investoren springen auf. Im neuen Anlegermagazin lesen Sie, wie die Digitalisierung die Aktie antreibt und warum SAP für Trader und Investoren interessant ist.
Anlegermagazin kostenlos erhalten

Heute im Fokus

DAX geht mit kleinem Plus ins lange Wochenende -- S&P bestätigt Deutschlands Top-Bonität -- Gotham City plant weitere Berichte zu AURELIUS -- Air Berlin, Deutsche Bank, Alphabet, Amazon im Fokus

VW muss laut CEO Müller wegen Herausforderungen auch profitabel sein. Chevron schreibt wieder schwarze Zahlen. SolarWorld verringert Verluste. US-Wirtschaft startet schwächer als erwartet ins Jahr. Apple arbeitet offenbar an digitalem Geld-Transfer und Prepaid-Kreditkarte.

Top-Rankings

KW 17: Analysten-Flops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
KW 17: Analysten-Tops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten
KW 16: Analysten-Flops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Metropolen der Superreichen
In diesen Städten leben die meisten Milliardäre
Utopische Summen
Die teuersten Fußballtransfers der Saison 2016/17
Verdienst der DAX-Chefs
Das verdienten die DAX-Bosse 2016
Das Vermögen dieser Milliardäre ist seit der Trump-Wahl am stärksten gewachsen
Wer profitierte am stärksten?
Das sind die exotischsten Börsenplätze der Welt
Klein aber oho?
mehr Top Rankings

Umfrage

Nach hundert Tagen im Amt istTrump der unbeliebteste US-Präsident der modernen Geschichte. Sind Sie mit Donald Trump zufrieden?

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
HELMA AGA0EQ57
Westag & Getalit AG (Vz.)777523
Scout24 AGA12DM8
Dover Corp.853707
BMW AG519000
Daimler AG710000
WiseTech Global LtdA2AGET
LTC Properties884625
Main Street Capital CorpA0X8Y3
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
ConocoPhillips575302
PEACHES AG575865
bet-at-home.com AGA0DNAY
Deutsche Cannabis AGA0BVVK