03.12.2012 10:48
Bewerten
 (0)

Firmengründer hält bei Gerry Weber weiter die Zügel in der Hand

    HALLE/WESTFALEN (dpa-AFX) - Der Damenmodehersteller Gerry Weber (GERRY WEBER International) bleibt ein weiteres Jahr unter der Regie von Gründer Gerhard Weber. Der Aufsichtsrat verlängerte den Vertrag des Vorstandsvorsitzenden vorzeitig bis Oktober 2014, wie das Unternehmen am Montag in Halle (Westfalen) mitteilte.

 

    Weber führt die Geschäfte des Modeherstellers seit der Gründung im Jahr 1973. Ursprünglich wäre der Vertrag des 71-Jährigen im Herbst des nächsten Jahres ausgelaufen. Bereits Anfang Oktober hatte Weber gegenüber dem "Handelsblatt" die Möglichkeit angedeutet, ein Jahr länger an der Spitze zu bleiben./hossku/zb/fbr

 

Nachrichten zu GERRY WEBER International AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu GERRY WEBER International AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
01.02.2016GERRY WEBER International HaltenIndependent Research GmbH
28.01.2016GERRY WEBER International HaltenBankhaus Lampe KG
27.01.2016GERRY WEBER International HoldBaader Wertpapierhandelsbank
27.01.2016GERRY WEBER International HoldWarburg Research
27.01.2016GERRY WEBER International NeutralOddo Seydler Bank AG
26.01.2016GERRY WEBER International KaufDZ-Bank AG
30.10.2015GERRY WEBER International kaufenDZ-Bank AG
14.09.2015GERRY WEBER International kaufenDZ-Bank AG
14.09.2015GERRY WEBER International kaufenDZ-Bank AG
11.09.2015GERRY WEBER International buyBaader Wertpapierhandelsbank
01.02.2016GERRY WEBER International HaltenIndependent Research GmbH
28.01.2016GERRY WEBER International HaltenBankhaus Lampe KG
27.01.2016GERRY WEBER International HoldBaader Wertpapierhandelsbank
27.01.2016GERRY WEBER International HoldWarburg Research
27.01.2016GERRY WEBER International NeutralOddo Seydler Bank AG
26.01.2016GERRY WEBER International SellCommerzbank AG
05.10.2015GERRY WEBER International SellCommerzbank AG
04.09.2015GERRY WEBER International SellCommerzbank AG
03.07.2015GERRY WEBER International ReduceKepler Cheuvreux
10.06.2015GERRY WEBER International ReduceKepler Cheuvreux
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für GERRY WEBER International AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Analysen

Heute im Fokus

DAX steigt vor Yellen-Rede über 9.000 Punkte-Marke -- Nikkei in Rot -- Deutsche Bank erwägt offenbar milliardenschweren Anleihenrückkauf -- Heidelberger Druck schreibt Nettogewinn -- Disney im Fokus

Vonovia scheitert bei Deutsche Wohnen an Mindestannahmequote. BMW startet mit Rekordabsatz ins Jahr. Carlsberg baut nach Jahresverlust auf Asien-Nachfrage. Bierdurst der Amerikaner beschert Heineken Gewinnplus. Aurubis startet mit Verlust ins laufende Geschäftsjahr. Twitter vor Umsatzplus.
Diese 10 Produkte sind nur für den ganz großen Geldbeutel
Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten
Wieviel verdient man in den einzelnen Bundesländern?

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die öffentliche Verschwendung
Wen sieht die BrandZ-Studie vorn?
Diese Materialien könnten Sie sich nach Ihrem nächsten Lottogewinn gönnen
Wer waren die Aktienstars des deutschen Leitindex?
Wie entwickelten sich Rohstoffe im 3. Quartal?
mehr Top Rankings

Umfrage

Die Geldgeber Griechenlands sind mit den Reformbemühungen der Regierung in Athen laut einem Medienbericht noch nicht zufrieden. Ist für Sie das Thema Grexit abgehakt?