20.12.2012 06:27
Bewerten
 (0)

First Solar: Mehrere Interessenten für Frankfurter Standort

    FRANKFURT (Oder) (dpa-AFX) - Kurz vor der Schließung der beiden First-Solar-Werke in Frankfurt (Oder) ist die Suche nach einem Investor offenbar vorangeschritten. "Wir haben tatsächlich mehrere ernsthafte Interessenten, mit denen wir parallel im Gespräch sind", sagte Werksleiter Burghard von Westerholt der Nachrichtenagentur dpa. Er hoffe, im ersten Quartal des neuen Jahres eine Lösung präsentieren zu können. Einige der Interessenten aus dem In- und Ausland kämen aus der Solarbranche. Weitere Angaben wollte Westerholt nicht machen. Am 31. Dezember schließt der US-Konzern den Standort in Frankfurt. Bis spätestens Ende Mai fallen nach jetzigem Stand alle 1.200 Jobs weg./lt/DP/mmb

 

Artikel empfehlen?

Heute im Fokus

DAX schließt schwächer -- Dow etwas leichter -- K+S weist Übernahmevorschlag von Potash zurück -- IWF: Griechenlands Verschuldung ist nicht mehr tragfähig -- Prokon wird Genossenschaft

Varoufakis: Ich trete bei "Ja" in Referendum zurück. Juncker: EZB müsste Notkredite für Griechen eigentlich stoppen. Zehn Erfolgstipps von Tesla-Chef Elon Musk. Griechen-Referendum wird zum entscheidenden Faktor im Schuldendrama. US-Medizinkonzern Centene kauft Konkurrenten Health Net in Milliarden-Deal.
Wer waren die Aktienstars des deutschen Leitindex?

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Diese Promis machen Werbung für Finanzprodukte

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Acht überraschende Fakten über den Chef des Tech-Riesen

Deutschland liegt ganz weit vorne

Welche Aktien zählt George Soros zu seinem Portfolio?

Welche Aktien könnten bis 2018 hin steigen?

Bestnoten für diese Chefs

mehr Top Rankings

Umfrage

Wie wird sich nach Ihrer Einschätzung der DAX bis zum Jahresende entwickeln?