20.12.2012 06:27
Bewerten
 (0)

First Solar: Mehrere Interessenten für Frankfurter Standort

    FRANKFURT (Oder) (dpa-AFX) - Kurz vor der Schließung der beiden First-Solar-Werke in Frankfurt (Oder) ist die Suche nach einem Investor offenbar vorangeschritten. "Wir haben tatsächlich mehrere ernsthafte Interessenten, mit denen wir parallel im Gespräch sind", sagte Werksleiter Burghard von Westerholt der Nachrichtenagentur dpa. Er hoffe, im ersten Quartal des neuen Jahres eine Lösung präsentieren zu können. Einige der Interessenten aus dem In- und Ausland kämen aus der Solarbranche. Weitere Angaben wollte Westerholt nicht machen. Am 31. Dezember schließt der US-Konzern den Standort in Frankfurt. Bis spätestens Ende Mai fallen nach jetzigem Stand alle 1.200 Jobs weg./lt/DP/mmb

 

Artikel empfehlen?

Heute im Fokus

DAX in Grün -- Merck mit solidem Quartal und vorsichtiger Prognose -- Deutsche Finanzexperten halten Grexit für immer wahrscheinlicher -- HP, Evonik im Fokus

Blackberry-Chef: Unser Geschäft ist jetzt Software. Australiens Notenbank lässt Leitzins überraschend unverändert. Heidelberger Druckmaschinen kauft PSG-Gruppe von Investmentfirma. Barclays rutscht in rote Zahlen. Gagfah zahlt vor Zusammengehen mit Annington wieder Dividende. RWE: Dividende soll stabil bleiben.
Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Diese Unternehmen werden die meisten Jobs streichen

Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Wissenswertes rund um die Investorenlegende

Welche Titel entwickelten sich im Jahr 2014 am besten?

Diese Artikel waren auf finanzen.net 2014 am beliebtesten

Hier ist der Schuldenstand besonders hoch

Mit welchen Techniken sparen Weltkonzerne Steuern?

mehr Top Rankings

Umfrage

Die EU will den Verbrauch von Plastiktüten begrenzen. Unterstützen Sie solche Pläne?