23.01.2013 20:10
Bewerten
 (1)

Fitch bestätigt Kreditwürdigkeit Belgiens - Ausblick angehoben

    LONDON (dpa-AFX) - Die Ratingagentur Fitch hat die Kreditwürdigkeit Belgiens mit der drittbesten Note "AA" bestätigt. Den Ausblick hoben die Bonitätsprüfer von "negativ" auf "stabil" an, wie aus einer Mitteilung vom Mittwochabend hervorgeht.

 

    Fitch würdigt damit die Sparbemühungen der belgischen Regierung. Obwohl die Wirtschaftsleistung zurückging, sei es gelungen, das Staatsdefizit im vergangenen Jahr abzubauen.

 

    Die Ratingagentur geht davon aus, dass Belgien 2012 ein Budgetdefizit in Höhe von 2,9 Prozent erzielt hat und das reale Bruttoinlandsprodukt um 0,4 Prozent geschrumpft ist.

 

    Der Schuldenstand des Landes dürfte bei knapp unter 100 Prozent des BIP seinen Höhepunkt erreicht haben, heißt es weiter. Bis 2021 prognostiziert Fitch einen Rückgang der Schuldenquote auf 79 Prozent./hbr/she

 

Artikel empfehlen?

Heute im Fokus

DAX im Plus -- adidas erleidet kräftigen Gewinnrückgang -- BMW will i3 zum Apple Car weiterentwickeln -- Fitschen erwartet neue Sparwelle bei Banken -- Zalando, Continental im Fokus

Wer ist Giannis Varoufakis? - Ein Wirtschaftswissenschaftler wird Finanzminister. Evonik-Aktie sehr schwach am MDAX-Ende. Zalando erwartet weiteres Umsatzplus von 20 bis 25 Prozent. Größeres iPad von Apple verzögert sich bis Herbst. Deutsche Annington schafft Rekordgewinn. US-Pharmakonzern Abbvie vor Milliarden-Übernahme.
Wer besitzt wieviel Vermögen?

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Diese Unternehmen werden die meisten Jobs streichen

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Wissenswertes rund um die Investorenlegende

Welche Titel entwickelten sich im Jahr 2014 am besten?

Diese Artikel waren auf finanzen.net 2014 am beliebtesten

Hier ist der Schuldenstand besonders hoch

Mit welchen Techniken sparen Weltkonzerne Steuern?

mehr Top Rankings

Umfrage

Welche Risikopräferenz haben Sie beim Kauf eines Zertifikats? Welcher der fünf folgenden Risikoklassen (RK) würden Sie sich persönlich zuordnen?