23.01.2013 20:10
Bewerten
 (1)

Fitch bestätigt Kreditwürdigkeit Belgiens - Ausblick angehoben

    LONDON (dpa-AFX) - Die Ratingagentur Fitch hat die Kreditwürdigkeit Belgiens mit der drittbesten Note "AA" bestätigt. Den Ausblick hoben die Bonitätsprüfer von "negativ" auf "stabil" an, wie aus einer Mitteilung vom Mittwochabend hervorgeht.

 

    Fitch würdigt damit die Sparbemühungen der belgischen Regierung. Obwohl die Wirtschaftsleistung zurückging, sei es gelungen, das Staatsdefizit im vergangenen Jahr abzubauen.

 

    Die Ratingagentur geht davon aus, dass Belgien 2012 ein Budgetdefizit in Höhe von 2,9 Prozent erzielt hat und das reale Bruttoinlandsprodukt um 0,4 Prozent geschrumpft ist.

 

    Der Schuldenstand des Landes dürfte bei knapp unter 100 Prozent des BIP seinen Höhepunkt erreicht haben, heißt es weiter. Bis 2021 prognostiziert Fitch einen Rückgang der Schuldenquote auf 79 Prozent./hbr/she

 

Heute im Fokus

DAX im Minus erwartet -- Commerzbank verdreifacht nahezu den Gewinn -- Börse in Athen soll Montag öffnen -- Commerzbank-Chef Blessing vor Vertragsverlängerung

Geldgeber präsentieren in Griechenland Forderungen. Merkel will offenbar zu vierter Amtszeit antreten. Deutsche Börse will Kapital erhöhen. Chef von Bitcoin-Börse in Japan festgenommen. BMW sieht Platz für weitere Elektromodelle. Chinesische Notenbank sieht Konjunktur weiter unter Druck. Fuchs Petrolub übernimmt Schmierstoffhersteller.
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Das sind die10 innovativsten Länder der Welt

Die heißesten deutschen Überflieger

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Acht überraschende Fakten über den Chef des Tech-Riesen

Deutschland liegt ganz weit vorne

Welche Aktien zählt George Soros zu seinem Portfolio?

Welche Aktien könnten bis 2018 hin steigen?

Bestnoten für diese Chefs

mehr Top Rankings

Umfrage

Daimler will noch in diesem Jahr einen selbstfahrenden Lastwagen auf einer deutschen Autobahn testen. Was halten Sie davon, dass ein Computer den Fahrer ersetzt?