05.02.2013 19:50
Bewerten
 (0)

Fitch senkt Kreditausblick für Niederlande auf negativ

   Von Kristin Jones

   Die Ratingagentur Fitch hat den Kreditausblick für die Niederlande von stabil auf negativ gesenkt. Das Triple-A-Rating des Euromitglieds tasteten die Kreditwächter aber nicht an. Der negative Ausblick "spiegelt die Einschätzung Fitchs wider, dass die niederländische Wirtschaft einige Schocks hinnehmen musste". Sorgen machen den Experten die stark gefallenen Hauspreise, die sich auf die Konsumlaune der Verbrauchen legen.

   Außerdem laboriert laut Fitch das Bankensystem noch immer an den Folgen der Finanzkrise. Im Jahr 2008 mussten vier große Banken mit Milliarden gerettet werden. Die Niederlande könnten ihr Top-Rating verlieren, falls die Regierung mehr Schulden macht, die Hauspreise weiter nachgeben oder die Arbeitslosigkeit steigt. Trotz der Probleme gilt das Land noch immer als ein Euromitglied mit der gesündesten Finanzlage.

   Kontakt zur Autorin: konjunktur.de@dowjones.com

   DJG/DJN/chg/brb

   (END) Dow Jones Newswires

   February 05, 2013 12:42 ET (17:42 GMT)

   Copyright (c) 2013 Dow Jones & Company, Inc.- - 12 42 PM EST 02-05-13

Artikel empfehlen?

Heute im Fokus

DAX schließt schwächer -- US-Börsen leicht im Minus -- Co-Pilot hat Sinkflug von Germanwings-Maschine bewusst eingeleitet -- Solarworld, adidas, JENOPTIK im Fokus

Hawesko-Chef Margaritoff geht früher als geplant. Air Berlin 2014 mit Rekordverlust. Besserer Schutz für Spareinlagen. Morphosys verliert lukrative Entwicklungs-Kooperation - Aktie stürzt ab. Auch Toyota setzt auf Modulstrategie um Kosten zu sparen. Credit Suisse sieht Apples iPhone-Absatz kräftig steigen.
In diesen Ländern finden Sie leicht Arbeit!

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Deutschland belegt Spitzenplatz

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Wissenswertes rund um die Investorenlegende

Mit welchen Techniken sparen Weltkonzerne Steuern?

10 Patente, die Apple für die Zukunft bereithält

Welche Aktien zählt Warren Buffet zu seinem Portfolio?

Die wundersame Welt von Google

mehr Top Rankings

Umfrage

Berichte über Probleme im Zusammenhang mit der Einführung des Mindestlohns hält Nordrhein-Westfalens Ministerpräsidentin Hannelore Kraft für aufgebauscht. Wie stehen Sie zu diesem Thema.