11.11.2012 14:39
Bewerten
 (0)

'Focus': Berliner Unternehmer Schweitzer soll DIHK-Chef werden

    MÜNCHEN/BERLIN (dpa-AFX) - Der Berliner Unternehmer Eric Schweitzer soll nach "Focus"-Informationen Präsident des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK) werden. Das hätten dem Magazin mehrere mit dem Verfahren vertraute Personen bestätigt. Der Präsident der IHK Berlin soll demnach am Mittwoch bei der Vollversammlung der 80 IHK-Chefs in Dresden als Nachfolger von DIHK-Präsident Hans Heinrich Driftmann (64) nominiert werden. Schweitzer, der gemeinsam mit seinem Bruder Axel in Berlin das Recycling- und Rohstoffunternehmen Alba leitet, wurde früh als Favorit gehandelt. Anfang September war er in seinem Amt als IHK-Chef in der Hauptstadt bestätigt worden./DP/he

 

Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Bayer: Monsanto-Deal würde ein neues Burg­graben-Unter­nehmen ergeben!
Mit der Übernahme des US-Saatgutspezialisten Monsanto will Bayer im Agrarchemie-Geschäft den großen Wurf landen und zur weltweiten Nummer Eins aufsteigen. Der strategisch sinnvolle Megadeal ist allerdings mit großen Unsicherheiten behaftet. Lesen Sie in der neuen Ausgabe des Anleger­magazins, warum der Life-Science-Konzern dennoch einen näheren Blick wert ist.

Heute im Fokus

DAX kaum bewegt erwartet -- Asiens Börsen uneinig -- Commerzbank mit Gewinneinbruch -- Covestro hebt Jahresprognose nach solidem zweiten Quartal an -- comdirect profitiert von Sondergewinn

BP verdient weniger als erwartet. MTU erhöht nach erfolgreichem Halbjahr die Prognose. Amazon darf in Großbritannien Auslieferungen per Drohne ausloten. US-Klage gegen Deutsche Bank wegen Verheimlichung vor Finanzkrise. Kontron schmeißt nach schwachen Zahlen Unternehmenschef raus.
Welche deutsche Stadt hat die meiste Kohle?
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
Die wertvollsten Marken 2016

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Wo hat man am meisten Urlaub?
Rohstoff-Performer im ersten Halbjahr 2016
DAX-Performer im ersten Halbjahr 2016
Welche deutsche Stadt ist bereit für die Zukunft?
TecDAX-Performer im ersten Halbjahr 2016
mehr Top Rankings

Umfrage

Die Bundesregierung sieht keine Auswirkungen des Putschversuchs in der Türkei auf das Flüchtlingsabkommen mit der EU. Sehen Sie das auch so?