20.02.2013 08:01
Bewerten
 (0)

France Telecom mit Gewinneinbruch wegen Abschreibungen

    PARIS (dpa-AFX) - Bei der französischen Telefongesellschaft France Telecom ist der Gewinn wegen gesunkener Umsätze und Abschreibungen auf das Geschäft in Polen, Ägypten und Rumänien eingebrochen. Der Gewinn schrumpfte von 3,9 Milliarden auf 820 Millionen Euro, wie das Unternehmen am Mittwoch mitteilte. Dabei schlugen Abschreibungen in Höhe von 1,84 Milliarden Euro durch. Zudem sank der Umsatz von 45,3 Milliarden auf 43,5 Milliarden Euro. Besonders in der Heimat läuft das Geschäft schlecht. Günstiganbieter graben dem frühen Monopolisten das Wasser ab, der versucht, mit hoher Netzqualität hohe Preise zu erzielen. Für das laufende Jahr bekräftigte das Unternehmen das Ziel eines freien Barmittelzuflusses von mehr als 7 Milliarden Euro nach 8 Milliarden im vergangenen Jahr. Um das Geld zusammen zu halten, will France Telecom die Dividende für 2012 und 2013 beschränken. Bisher stellt das Unternehmen eine Ausschüttung von mindestens 80 Cent je Aktie in Aussicht./fn/rum

 

Artikel empfehlen?

Nachrichten zu Orange S.A. (ehemals France Télécom)

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Orange S.A. (ehemals France Télécom)

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
18.03.2015Orange Conviction Buy ListGoldman Sachs Group Inc.
11.03.2015Orange NeutralBNP PARIBAS
05.03.2015Orange buyGoldman Sachs Group Inc.
04.03.2015Orange overweightBarclays Capital
25.02.2015Orange HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
18.03.2015Orange Conviction Buy ListGoldman Sachs Group Inc.
05.03.2015Orange buyGoldman Sachs Group Inc.
04.03.2015Orange overweightBarclays Capital
18.02.2015Orange buyDeutsche Bank AG
18.02.2015Orange buyNomura
11.03.2015Orange NeutralBNP PARIBAS
25.02.2015Orange HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
24.02.2015Orange HoldSociété Générale Group S.A. (SG)
18.02.2015Orange NeutralUBS AG
12.02.2015Orange HaltenIndependent Research GmbH
24.10.2014Orange VerkaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
05.06.2014Orange UnderperformCredit Suisse Group
28.05.2014Orange SellGoldman Sachs Group Inc.
30.04.2014Orange SellUBS AG
07.04.2014Orange SellUBS AG
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Orange S.A. (ehemals France Télécom) nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Orange S.A. (ehemals France Télécom) Analysen

Heute im Fokus

DAX schließt mit kräftigem Plus -- Dow schließt mit deutlichen Zuwächsen -- Brüssel fordert Nachbesserungen von Athen -- Catamaran, UnitedHealth, Altera, Auspex, Teva im Fokus

Eurokurs knapp über 1,08 US-Dollar. Athener Reformen sollen 3,7 Milliarden in die Kassen spülen. Gagfah: Annington verweigert Zustimmung zu Dividendenausschüttung. EZB kauft öffentliche Anleihen für 41,02 Milliarden Euro. Küchenhersteller Alno hat neuen Großaktionär. McDonald's führt Tischservice ein.
Welcher Vorstandsvorsitzende verdiente 2014 am besten?

Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Welches ist das erfolgreichste Geschäftsfeld von Apple?

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Wissenswertes rund um die Investorenlegende

Mit welchen Techniken sparen Weltkonzerne Steuern?

10 Patente, die Apple für die Zukunft bereithält

Welche Aktien zählt Warren Buffet zu seinem Portfolio?

Die wundersame Welt von Google

mehr Top Rankings

Umfrage

Der griechische Regierungschef Alexis Tsipras hat Gerüchte über eine baldige Entlassung von Finanzminister Gianis Varoufakis dementiert. Denken Sie, der umstrittene Politiker sollte sein Amt abgeben?