14.12.2012 20:30
Bewerten
 (0)

France Telecom übernimmt spanisches Simyo-Geschäft von KPN

    PARIS/AMSTERDAM (dpa-AFX) - Der Telekomkonzern France Telecom übernimmt von der niederländischen E-Plus-Mutter Koninklijke KPN das Geschäft der Marke Simyo in Spanien. Simyo habe in dem Land 380.000 Kunden, teilte die France-Telecom-Tochter Orange Spain am Freitagabend mit. Die Franzosen haben unter dem Orange-Logo bereits 12,2 Millionen Kunden in Spanien versammelt. Die Marke Simyo soll nach der Übernahme erhalten bleiben. Für die dortigen Kunden ändere sich nichts. Zum Kaufpreis machte das Unternehmen keine Angaben./stw

 

Artikel empfehlen?

Nachrichten zu Orange S.A. (ehemals France Télécom)

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Orange S.A. (ehemals France Télécom)

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
06.07.2015Orange NeutralCitigroup Corp.
25.06.2015Orange Conviction Buy ListGoldman Sachs Group Inc.
24.06.2015Orange NeutralBNP PARIBAS
23.06.2015Orange Conviction BuyGoldman Sachs Group Inc.
22.06.2015Orange Strong BuyS&P Capital IQ
25.06.2015Orange Conviction Buy ListGoldman Sachs Group Inc.
23.06.2015Orange Conviction BuyGoldman Sachs Group Inc.
22.06.2015Orange Strong BuyS&P Capital IQ
22.06.2015Orange buyDeutsche Bank AG
11.06.2015Orange Conviction Buy ListGoldman Sachs Group Inc.
06.07.2015Orange NeutralCitigroup Corp.
24.06.2015Orange NeutralBNP PARIBAS
12.06.2015Orange NeutralBNP PARIBAS
29.05.2015Orange HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
21.05.2015Orange HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
24.10.2014Orange VerkaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
05.06.2014Orange UnderperformCredit Suisse Group
28.05.2014Orange SellGoldman Sachs Group Inc.
30.04.2014Orange SellUBS AG
07.04.2014Orange SellUBS AG
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Orange S.A. (ehemals France Télécom) nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Orange S.A. (ehemals France Télécom) Analysen

Heute im Fokus

DAX im Minus -- Neuer Vorschlag aus Athen -- ProSieben und Springer sondieren angeblich Fusion - Aktien ziehen an -- Airbus, AMD, Samsung im Fokus

Gabriel bringt möglichen Schuldenschnitt für Athen ins Spiel. Cancom-Aktie nach Kaufempfehlung 7% fester. Börse in Athen bleibt bis einschließlich Mittwoch geschlossen. Der wahre Grund für Varoufakis’ Rücktritt. Putin spricht mit IWF über Kooperation Russlands.
Wer waren die Aktienstars des deutschen Technologieindex?

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Acht überraschende Fakten über den Chef des Tech-Riesen

Deutschland liegt ganz weit vorne

Welche Aktien zählt George Soros zu seinem Portfolio?

Welche Aktien könnten bis 2018 hin steigen?

Bestnoten für diese Chefs

mehr Top Rankings

Umfrage

Griechenlands Finanzminister Varoufakis tritt zurück. Glauben Sie, dass nun eine Einigung im Schuldenstreit näher rückt?