04.12.2012 09:30
Bewerten
 (0)

DAX, MDAX und SDAX: Stühlerücken in den Indizes

Talanx: Potenzieller Profiteur
Frankfurt intern
Börsenneuling Talanx, dessen Aktie seit Anfang Oktober im Prime Standard gelistet ist, will neue institutionelle Anleger ansprechen und strebt auch deshalb zügig eine Indexnotierung an.
€uro am Sonntag

von Lars Winter, Euro am Sonntag

Mit einem Marktwert von rund fünf Milliarden Euro gilt der Versicherer ohnehin als sicherer MDAX-Kandidat. Die Frage ist nur: Steigt Talanx direkt in Deutschlands zweite Börsenliga auf, oder macht die Aktie einen Umweg über den SDAX? Am 5. Dezember entscheidet die Deutsche Börse darüber. Der mit rund elf Prozent sehr geringe Streubesitz von Talanx spricht nach Einschätzung von Fachleuten momentan eher für einen Zwischenstopp im SDAX.

Silke Schlünsen, Indexexpertin bei der Close Brothers Seydler Bank, hat errechnet, dass Talanx beim Börsenumsatz aktuell Platz 35 belegt und damit zwar ein Kriterium der Fast-Entry-Regel 40/40 erfüllt. Mit Platz 49 beim streubesitzgewichteten Börsenwert sei ihrer Meinung nach eine direkte Aufnahme in den MDAX aber unwahrscheinlich. Ausnahme: Noch-MDAX-Mitglied Douglas würde nach der laufenden Übernahme durch den US-Investor Advent auf einen Streubesitz von unter zehn Prozent sinken. „Dann könnte der Austausch von Douglas gegen Talanx gesetzt sein“, sagt Schlünsen. Das Übernahmeangebot für Douglas läuft zunächst bis zum 4. Dezember und könnte vom Arbeitskreis Aktienindizes beim aktuellen Indexentscheid noch berücksichtigt werden. Hoffen darauf sollte vor allem die Baumarktkette Praktiker. Der SDAX-Titel sei laut Schlünsen ansonsten akut abstiegsgefährdet. Praktiker notiere aktuell zwar beim Handelsumsatz auf einem sicheren Rang 54. Mit Platz 107 beim streubesitzgewichteten Marktwert, der bei einem Indexentscheid in der Regel mehr beachtet werde, stehe aber der Heimwerkerspezialist stärker auf der Kippe als etwa Constantin Medien oder MVV Energie. Für Praktiker wäre ein Rauswurf aus dem SDAX doppelt bitter. Erstens könnten Praktiker wegen des drohenden Abstiegs noch Investoren von der laufenden Kapitalerhöhung abspringen, weil sie etwa nur in Indexwerte investieren dürfen. Zweitens wäre die rettende Kapitalerhöhung, die den streubesitzgewichteten Börsenwert bei einer Vollplatzierung wohl deutlich erhöhen würde, nur um ein paar Tage zu spät gekommen.

Bildquellen: Praktiker

Nachrichten zu Deutsche Börse AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Milliardendeal
Mitten im Fusionspoker um die Londoner Börse hat die Deutsche Börse einen anderen Milliardendeal erfolgreich abgeschlossen.
30.06.16
29.06.16
29.06.16
Brexit Won't Deter Deutsche Börse from LSE Deal (EN, The Wall Street Journal Deutschland)

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Deutsche Börse AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
28.06.2016Deutsche Börse kaufenDZ-Bank AG
27.06.2016Deutsche Börse NeutralBNP PARIBAS
27.06.2016Deutsche Börse kaufenBankhaus Lampe KG
24.06.2016Deutsche Börse Neutralequinet AG
22.06.2016Deutsche Börse buyOddo Seydler Bank AG
28.06.2016Deutsche Börse kaufenDZ-Bank AG
27.06.2016Deutsche Börse kaufenBankhaus Lampe KG
22.06.2016Deutsche Börse buyOddo Seydler Bank AG
13.06.2016Deutsche Börse kaufenDZ-Bank AG
09.06.2016Deutsche Börse OutperformMacquarie Research
27.06.2016Deutsche Börse NeutralBNP PARIBAS
24.06.2016Deutsche Börse Neutralequinet AG
21.06.2016Deutsche Börse neutralNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
15.06.2016Deutsche Börse HaltenIndependent Research GmbH
03.06.2016Deutsche Börse HaltenIndependent Research GmbH
18.02.2016Deutsche Börse UnderweightJP Morgan Chase & Co.
19.01.2016Deutsche Börse UnderweightJP Morgan Chase & Co.
05.01.2016Deutsche Börse ReduceKepler Cheuvreux
02.12.2015Deutsche Börse ReduceKepler Cheuvreux
11.11.2015Deutsche Börse UnderperformCredit Suisse Group
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Deutsche Börse AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Analysen
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Bayer: Monsanto-Deal würde ein neues Burg­graben-Unter­nehmen ergeben!
Mit der Übernahme des US-Saatgutspezialisten Monsanto will Bayer im Agrarchemie-Geschäft den großen Wurf landen und zur weltweiten Nummer Eins aufsteigen. Der strategisch sinnvolle Megadeal ist allerdings mit großen Unsicherheiten behaftet. Lesen Sie in der neuen Ausgabe des Anleger­magazins, warum der Life-Science-Konzern dennoch einen näheren Blick wert ist.

Heute im Fokus

Dax fester erwartet -- Asiens Börsen im Plus -- Oracle soll in Chip-Streit drei Milliarden Dollar an HP zahlen -- Gericht kippt Visas und MasterCards Milliarden-Vergleich

US-Verkehrsaufsicht prüft Teslas Autopilot nach erstem Todesfall. Ölpreise leicht im Plus. Schlechte Stimmung verdüstert Chinas Wachstumsaussichten. Osram-Finanzvorstand macht Rückzug wahr. Telekom baut Vorstand um. Mondelez interessiert sich für Hershey. Störungen im Vodafone-Kabelnetz. Britischer Notenbankchef signalisiert geldpolitische Lockerung.
Welcher Spieler ist am meisten wert?
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten
So hoch sind die Bundesländer verschuldet

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Welche Marke ist die teuerste?
Volatilität in Schwellenländern
Das haben die Dax-Vorstände 2015 verdient
Welches Land gewann am häufigsten die europäische Fußballkrone?
Welches Land schnitt bei den Weltmeisterschaften am besten ab?
mehr Top Rankings

Umfrage

Nach dem Brexit-Votum der Briten werden in Europa Stimmen laut, die auch in anderen EU-Ländern Referenden über die Zugehörigkeit zur EU fordern. Sehen Sie unsere Zukunft in der EU?