06.12.2012 09:45

Senden

Frankreich: Arbeitslosenquote auf höchstem Stand seit 13 Jahren


    PARIS (dpa-AFX) - In Frankreich ist die Arbeitslosigkeit im dritten Quartal weiter gestiegen, wenn auch nicht ganz so stark wie befürchtet. Die Arbeitslosenquote in Kontinental-Frankreich legte nach der Berechnungsmethode der International Labour Organization (ILO) von revidiert 9,8 Prozent im Vorquartal auf 9,9 Prozent zu. Das teilte die nationale Statistikbehörde Insee am Donnerstag in Paris mit. Es ist der höchste Stand seit 13 Jahren. Volkswirte hatten einen noch stärkeren Anstieg auf 10,0 Prozent erwartet. Für das zweite Quartal war zunächst eine Quote von 9,7 Prozent ermittelt worden. Mit Einbeziehung der französischen Überseegebiete lag die französische Arbeitslosenquote im dritten Quartal bei 10,3 Prozent./jkr/bgf

Kommentare zu diesem Artikel

Geben Sie jetzt einen Kommentar zu diesem Artikel ab.
Kommentar hinzufügen

ANZEIGE

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Anzeige

ANZEIGE

Die 5 beliebtesten Top-Rankings






Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Albig hat mit einer Forderung nach einer Sonderabgabe für Straßen für Aufsehen gesorgt.
Wenn so endlich die deutschen Straßen und Brücken saniert werden, wäre eine solche Abgabe zu unterstützen.
Die Regierung sollte endlich lernen, mit den bestehenden Einnahmen auszukommen.
Eine solche Abgabe berücksichtig weder den Umfang der Straßennutzung noch die finanzielle Situation des einzelnen Autofahrers und wäre deshalb ungerecht.
Abstimmen