06.03.2013 11:09
Bewerten
 (0)

Fraport nimmt neue Unternehmenszentrale in Betrieb

    FRANKFURT (dpa-AFX) - Beim Ausbau des Frankfurter Flughafens ist der nächste Schritt abgeschlossen. Die Betreibergesellschaft Fraport AG nahm am Mittwoch ihre neue Unternehmenszentrale offiziell in Betrieb. Das Gebäude mit acht überirdischen Geschossen hat 57 Millionen Euro gekostet und soll rund 700 Beschäftigten zeitgemäße Arbeitsplätze bieten, wie das Unternehmen am Mittwoch mitteilte. Es steht zwischen den bestehenden Terminals 1 und 2. Nach der neuen Landebahn und dem zusätzlichen Flugsteig A-Plus ist nun der Bau des Terminals 3 im Süden des Geländes der nächste Schritt beim Ausbau des größten Flughafen Deutschlands./ceb/DP/zb

Artikel empfehlen?

Nachrichten zu Fraport AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Fraport AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
19.01.2015Fraport kaufenDZ-Bank AG
15.01.2015Fraport kaufenDZ-Bank AG
15.01.2015Fraport buyCommerzbank AG
22.12.2014Fraport kaufenDZ-Bank AG
17.12.2014Fraport buyS&P Capital IQ
19.01.2015Fraport kaufenDZ-Bank AG
15.01.2015Fraport kaufenDZ-Bank AG
15.01.2015Fraport buyCommerzbank AG
22.12.2014Fraport kaufenDZ-Bank AG
17.12.2014Fraport buyS&P Capital IQ
03.12.2014Fraport HoldWarburg Research
01.12.2014Fraport HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
28.11.2014Fraport HoldWarburg Research
27.11.2014Fraport NeutralGoldman Sachs Group Inc.
06.11.2014Fraport HaltenIndependent Research GmbH
11.12.2014Fraport UnderweightJP Morgan Chase & Co.
19.11.2014Fraport ReduceKepler Cheuvreux
06.11.2014Fraport ReduceKepler Cheuvreux
21.10.2014Fraport ReduceKepler Cheuvreux
08.09.2014Fraport ReduceKepler Cheuvreux
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Fraport AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Fraport AG Analysen
Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Heute im Fokus

DAX schließt nach Allzeithoch sehr stark -- Alexis Tsipras als griechischer Regierungschef vereidigt -- ifo-Index mit drittem Anstieg in Folge -- SAP, Fresenius im Fokus

Opel kündigt 39 Bochumer Beschäftigten. Mattel-Chef geht nach Gewinneinbruch. Euro reagiert nur kurz mit Verlusten auf Griechen-Wahl. Schwache Ölpreise helfen Lufthansa auf Sechsmonatshoch. Tsipras legt Amtseid als griechischer Regierungschef ab.
Hier sollten Sie ihr Geld nicht anlegen!

Hier können Sie ihr Geld anlegen!

Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Welche Titel entwickelten sich im Jahr 2014 am besten?

Diese Artikel waren auf finanzen.net 2014 am beliebtesten

Hier ist der Schuldenstand besonders hoch

Mit welchen Techniken sparen Weltkonzerne Steuern?

Welche Aktien zählt Warren Buffet zu seinem Portfolio?

mehr Top Rankings

Umfrage

Quo vadis Griechenland? Was kommt nach dem Wahlsieg von Alexis Tsipras?