Kurse + Charts + RealtimeNews + AnalysenFundamentalUnternehmenzugeh. WertpapiereAktion
Kurs + ChartChart (groß)NewsBilanz/GuVDividende/HVZertifikateDepot/Watchlist
Times + SalesChart-AnalyseAnalysenSchätzungenTermineOptionsscheinemyHome
BörsenplätzeChartvergleichKurszieleVergleichProfilKnock-OutsSenden/Drucken
OrderbuchRealtime StuttgartFundamentalanalyseRatingInsidertradesFondsInvestmentreport
HistorischRealtime PushmyNewsAusblickim ForumAnleihen
Kaufen
Verkaufen

14.12.2012 08:16

Senden

Fresenius schließt Kauf von Fenwal ab - Ausblick für Sparte Kabi bekräftigt

Fresenius zu myNews hinzufügen Was ist das?


    BAD HOMBURG (dpa-AFX) - Der Medizinkonzern Fresenius (Fresenius SECo) hat nach dem Abschluss der Fenwal-Übernahme den Ausblick für seine Infusions- und Generikasparte Kabi bekräftigt. Fresenius Kabi wird den US-amerikanischen Anbieter in der Transfusionstechnologie ab dem 1. Dezember 2012 konsolidieren, teilte der Dax-Konzern Fresenius am Freitag mit. Für Kabi rechnen die Bad Homburger 2015 mit einem Umsatz von rund 6 Milliarden Euro und einem Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) von mehr als 1,1 Milliarden Euro basierend auf aktuellen Wechselkursen.

 

    "Mit dem Erwerb von Fenwal wird Fresenius Kabi zu einem global führenden Anbieter in der Transfusionstechnologie. Die gemeinsame Produktpalette deckt künftig alle Bereiche der Transfusionsmedizin sowie die wichtigsten Märkte weltweit ab", wird Fresenius-Chef Ulf Schneider in der Mitteilung zitiert. Fresenius hatte die Übernahme von Fenwal im Juli angekündigt. Die Bad Homburger rechnen unverändert mit einmaligen Integrationskosten in Höhe von rund 100 Millionen Euro. Mittelfristig werden Kostensynergien in Höhe von etwa 60 Millionen pro Jahr erwartet.

 

    Fresenius hatte Anfang der Woche für den Kauf grünes Licht vom Bundeskartellamt bekommen./ep/stk

 

    

 

Kommentare zu diesem Artikel

Geben Sie jetzt einen Kommentar zu diesem Artikel ab.
Kommentar hinzufügen
  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • Sprache:
  • Alle
  • DE
  • EN
  • Sortieren:
  • Datum
  • meistgelesen
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Fresenius SE & Co. KGaA (St.)

mehr
  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
17.04.14Fresenius SECo overweightMorgan Stanley
11.04.14Fresenius SECo HaltenIndependent Research GmbH
02.04.14Fresenius SECo overweightMorgan Stanley
02.04.14Fresenius SECo buyGoldman Sachs Group Inc.
26.03.14Fresenius SECo HaltenIndependent Research GmbH
17.04.14Fresenius SECo overweightMorgan Stanley
02.04.14Fresenius SECo overweightMorgan Stanley
02.04.14Fresenius SECo buyGoldman Sachs Group Inc.
19.03.14Fresenius SECo buyGoldman Sachs Group Inc.
07.03.14Fresenius SECo buyKelper Cheuvreux
11.04.14Fresenius SECo HaltenIndependent Research GmbH
26.03.14Fresenius SECo HaltenIndependent Research GmbH
05.03.14Fresenius SECo Holdequinet AG
26.02.14Fresenius SECo haltenCredit Suisse Group
25.02.14Fresenius SECo haltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
07.12.10Fresenius Vz verkaufenHamburger Sparkasse AG (Haspa)
13.08.10Fresenius Vz verkaufenHamburger Sparkasse AG (Haspa)
01.04.10Fresenius VZ "reduce"SEB AG
31.03.10Fresenius VZ verkaufenHamburger Sparkasse AG (Haspa)
18.09.08Fresenius sellSociété Générale Group S.A. (SG)
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Fresenius SE & Co. KGaA (St.) nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

AKTIEN IN DIESEM ARTIKEL

ANZEIGE

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Anzeige

ANZEIGE

Die 5 beliebtesten Top-Rankings






Die Zahl der Beschwerden von Privatversicherten über ihre Krankenkasse ist 2013 leicht gesunken. Wie Zufrieden sind Sie mit Ihrer Krankenkasse?
Ich gehöre zu denen die sich beim Ombudsmann der privaten Krankenversicherung (PKV) beschwert haben.
Ich war im letzten Jahr unzufrieden, habe mich aber nicht beschwert.
Ich hatte keine Probleme mit meiner Versicherung
Abstimmen