07.03.2012 09:35
Bewerten
 (0)

Fresenius soll sich am Schuldenschnitt in Griechenland beteiligen

    BAD HOMBURG (dpa-AFX) - Der Medizinkonzern Fresenius (Fresenius SECo) wurde wie andere Unternehmen aus der Pharma- und Finanzbranche aufgefordert, sich am Schuldenschnitt auf griechische Staatsanleihen zu beteiligen. Die griechische Regierung hatte 2010 unbezahlte Rechnungen staatlicher Krankenhäuser durch die Ausgabe von Anleihen beglichen. Auch Fresenius hatte 2010 Griechenland-Bonds im zweistelligen Millionen-Euro-Bereich statt unbezahlter Rechnungen von Krankenhäusern erhalten.

 

    Fresenius hat nach Aussage von Finanzvorstand Stephan Sturm für ausstehende Forderungen an Griechenland spezielle Anleihen, sogenannte Zero Bonds, erhalten. Ein Großteil dieser Staatsanleihen sei bereits wieder verkauft worden, sagte ein Fresenius-Sprecher am Mittwoch auf Anfrage und wiederholte damit Aussagen Sturms von der Bilanzpressekonferenz vor wenigen Tagen. Fresenius rechne mit keinen Auswirkungen auf das Ergebnis und erst recht nicht auf die Prognose für das laufende Geschäftsjahr. Auf die derzeit noch im Bestand befindlichen Papiere habe der Konzern schon ausreichende Wertberichtigungen vorgenommen. Die Beteiligung privater Gläubiger an dem Schuldenschnitt ist ein zentraler Bestandteil des zweiten Rettungspaketes für das Mittelmeerland./ep/mne/wiz

 

Nachrichten zu Fresenius SE & Co. KGaA (St.)

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Fresenius SE & Co. KGaA (St.)

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
04.05.2016Fresenius SECo kaufenIndependent Research GmbH
04.05.2016Fresenius SECo buyDeutsche Bank AG
04.05.2016Fresenius SECo overweightJP Morgan Chase & Co.
04.05.2016Fresenius SECo OutperformBNP PARIBAS
04.05.2016Fresenius SECo buyCommerzbank AG
04.05.2016Fresenius SECo kaufenIndependent Research GmbH
04.05.2016Fresenius SECo buyDeutsche Bank AG
04.05.2016Fresenius SECo overweightJP Morgan Chase & Co.
04.05.2016Fresenius SECo OutperformBNP PARIBAS
04.05.2016Fresenius SECo buyCommerzbank AG
04.05.2016Fresenius SECo NeutralCredit Suisse Group
03.05.2016Fresenius SECo HaltenBankhaus Lampe KG
13.04.2016Fresenius SECo HoldHSBC
12.04.2016Fresenius SECo HoldJefferies & Company Inc.
17.03.2016Fresenius SECo NeutralNomura
07.12.2010Fresenius Vz verkaufenHamburger Sparkasse AG (Haspa)
13.08.2010Fresenius Vz verkaufenHamburger Sparkasse AG (Haspa)
01.04.2010Fresenius VZ "reduce"SEB AG
31.03.2010Fresenius VZ verkaufenHamburger Sparkasse AG (Haspa)
18.09.2008Fresenius sellSociété Générale Group S.A. (SG)
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Fresenius SE & Co. KGaA (St.) nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Analysen
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Vier Aktien für den langfristigen Vermögensaufbau:
In der neuen Ausgabe des Anlegermagazins werden vier Aktien vorgestellt, die sich aus Sicht der Redaktion für den langfristigen Vermögensaufbau eignen. Sicherheit allein war nicht das entscheidende Kriterium. Es ging auch darum, Aktien von Unternehmen auszuwählen, die aufgrund ihrer Wettbewerbsstellung aussichtsreich erscheinen und die dennoch große Wachstumschancen bieten.

Heute im Fokus

DAX schließt im Minus -- US-Börsen rutschen ab -- Allianz-Aktionäre um Geschäftsmodell besorgt -- Siemens glänzt mit Ergebnissen -- adidas, HeidelbergCement, Deutsche Telekom im Fokus

Tesla überrascht leicht positiv. Bayer will 2016 Zulassung für Regorafenib beantragen. EZB beschließt Ende des 500-Euro-Scheins. Tesla kritisiert Kaufprämien für E-Autos wegen Preisgrenze. Apple darf keine überholten iPhones in Indien verkaufen. Auftragsflut und Vorstandsrücktritt belasten ElringKlingers Ergebnis.
Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experte
Das haben die Dax-Vorstände 2015 verdient
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Diese Unternehmen sind fantastisch erfolgreich
IT-Gründer ohne Technik-Know-How
Welcher amerikanische Investor ist am vermögendsten?
Wer hatte das größte Emissionsvolumen?
Diese Top 20 haben zur Verbessung der Welt beigetragen
mehr Top Rankings

Umfrage

Indizes als Basiswert sind sowohl bei Anlage- als auch bei Hebelprodukten sehr beliebt. Welchen der folgenden Indizes berücksichtigen Sie primär bei Ihrer Auswahl?