17.10.2012 16:10
Bewerten
 (0)

Friedrich: EU braucht gemeinsame Standards für Datenschutz

    BERLIN (dpa-AFX) - Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich hält die geplante Datenschutzreform in der Europäischen Union (EU) für dringend nötig. "Ein Wirtschaftsraum mit über 500 Millionen Verbrauchern braucht gemeinsame Standards für den Datenschutz", sagte der CSU-Politiker am Mittwoch bei einer Konferenz zu den Reformplänen in Berlin. "Im Zeitalter des Internets und der Cloud macht das informationelle Selbstbestimmungsrecht nicht an den Ländergrenzen Halt."

 

    Der Minister warnte davor, auf Einheitslösungen zu setzen. Für simple Fälle wie Hotelreservierungen oder Tischbestellungen müssten andere Regeln gelten als für komplexe Fälle wie bei Suchmaschinen oder sozialen Netzwerken. "Wir müssen uns auf das konzentrieren, wo die Gefahren für Persönlichkeitsrechte lauern."

 

    Die EU-Staaten ringen seit Monaten um neue Datenschutzvorgaben. Derzeit gelten in Europa Regeln aus dem Jahr 1995, die die Länder unterschiedlich umsetzen. Die neuen Vorschläge sollen 2014 in Kraft treten. Die EU-Kommission hat im Januar einen Vorschlag gemacht, um persönliche Daten in Europa besser zu schützen.

 

    Der Bundesdatenschutzbeauftragte Peter Schaar und der Vorstand des Verbraucherzentrale Bundesverbandes, Gerd Billen, mahnten, die Reform müsse bald kommen. Verbraucher und Wirtschaft bräuchten endlich die nötige Sicherheit im Datenschutz./jac/DP/he

 

Nachrichten zu Google Inc. A

  • Relevant7
  • Alle8
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Google Inc. A

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
20.07.2015Google BuyArgus Research Company
17.07.2015Google OutperformBMO Capital Markets
17.07.2015Google BuyNeedham & Company, LLC
17.07.2015Google OutperformFBR Capital
17.07.2015Google OutperformRBC Capital Markets
20.07.2015Google BuyArgus Research Company
17.07.2015Google OutperformBMO Capital Markets
17.07.2015Google BuyNeedham & Company, LLC
17.07.2015Google OutperformFBR Capital
17.07.2015Google OutperformRBC Capital Markets
17.07.2015Google NeutralMizuho
17.07.2015Google HoldPivotal Research Group
26.06.2015Google NeutralMizuho
03.02.2014Google haltenIndependent Research GmbH
12.06.2013Google haltenIndependent Research GmbH
24.11.2008Google sellMerriman Curhan Ford & Co
19.11.2008Google ausgestopptNasd@q Inside
16.03.2007Google Bär der WocheDer Aktionärsbrief
08.03.2006Google im intakten AbwärtstrendDer Aktionär
02.02.2006Google verkaufenFrankfurter Tagesdienst
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Google Inc. A nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Google Inc. A Analysen

Heute im Fokus

DAX startet kaum verändert -- Chinas Finanzaufsicht nimmt automatisierten Handel unter die Lupe -- Airbus überrascht trotz Sonderbelastung -- BNP, Lloyds, Siemens im Fokus

Weidmann will Gläubiger von Krisenländern beteiligen. Gute Prognose überwiegt für Anleger Verlust bei LinkedIn. Amgen hebt Jahresprognose an. DAK rät Griechenland-Urlaubern zu Zusatzversicherung. Brasilien: Rousseff bittet Gouverneure um Hilfe.
Das sind die10 innovativsten Länder der Welt

Die heißesten deutschen Überflieger

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Acht überraschende Fakten über den Chef des Tech-Riesen

Deutschland liegt ganz weit vorne

Welche Aktien zählt George Soros zu seinem Portfolio?

Welche Aktien könnten bis 2018 hin steigen?

Bestnoten für diese Chefs

mehr Top Rankings

Umfrage

Daimler will noch in diesem Jahr einen selbstfahrenden Lastwagen auf einer deutschen Autobahn testen. Was halten Sie davon, dass ein Computer den Fahrer ersetzt?