03.12.2012 15:34
Bewerten
 (0)

Früherer Aufsichtsratschef Börsig wird Leiter der Deutsche Bank Stiftung

    FRANKFURT (dpa-AFX) - Der vor einem halben Jahr ausgeschiedene Aufsichtsratschef der Deutschen Bank (Deutsche Bank), Clemens Börsig, bleibt dem Haus erhalten. Der 64-Jährige werde zum Jahreswechsel Tessen von Heydebreck als Leiter der Stiftung des Geldinstituts ablösen, wie es am Montag in Frankfurt mitteilte.

 

    Dem Machtkampf um die Nachfolge von Josef Ackermann als Vorstandschef des Branchenprimus war auch Börsig im Frühjahr zum Opfer gefallen. Er musste den Platz für den früheren Allianz-Vorstand Paul Achleitner räumen. Aktionäre warfen ihm vor, die Nachfolgesuche für Ackermann schlecht organisiert zu haben. Nach wochenlangen Diskussionen übernahm schließlich ein Duo mit Deutschland-Chef Jürgen Fitschen und dem obersten Investmentbanker Anshu Jain die Spitze des Vorstands. Börsig gilt als Intimfeind Ackermanns.

 

    "Wir freuen uns, dass Dr. Börsig mit seinem umfangreichen Erfahrungsschatz den Vorstandsvorsitz der Stiftung übernimmt", sagte Fitschen laut Mitteilung. "Wir sind davon überzeugt, dass er die erfolgreiche Arbeit der Stiftung weiter fortsetzen und eigene Akzente setzen wird." Die Deutsche Bank Stiftung fördert Bildung, Kunst und Musik sowie Soziales./enl/fn/she

 

Nachrichten zu Deutsche Bank AG

  • Relevant4
  • Alle8
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Deutsche Bank AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
29.04.2016Deutsche Bank Equal-WeightMorgan Stanley
29.04.2016Deutsche Bank NeutralCitigroup Corp.
29.04.2016Deutsche Bank Neutralequinet AG
29.04.2016Deutsche Bank SellSociété Générale Group S.A. (SG)
28.04.2016Deutsche Bank HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
25.04.2016Deutsche Bank overweightJP Morgan Chase & Co.
18.04.2016Deutsche Bank kaufenBankhaus Lampe KG
11.04.2016Deutsche Bank overweightJP Morgan Chase & Co.
31.03.2016Deutsche Bank overweightJP Morgan Chase & Co.
31.03.2016Deutsche Bank overweightBarclays Capital
29.04.2016Deutsche Bank Equal-WeightMorgan Stanley
29.04.2016Deutsche Bank NeutralCitigroup Corp.
29.04.2016Deutsche Bank Neutralequinet AG
28.04.2016Deutsche Bank HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
28.04.2016Deutsche Bank HaltenIndependent Research GmbH
29.04.2016Deutsche Bank SellSociété Générale Group S.A. (SG)
20.04.2016Deutsche Bank UnderperformBNP PARIBAS
13.04.2016Deutsche Bank SellSociété Générale Group S.A. (SG)
14.03.2016Deutsche Bank UnderperformBNP PARIBAS
11.03.2016Deutsche Bank SellSociété Générale Group S.A. (SG)
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Deutsche Bank AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Analysen
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Vier Aktien für den langfristigen Vermögensaufbau:
In der neuen Ausgabe des Anlegermagazins werden vier Aktien vorgestellt, die sich aus Sicht der Redaktion für den langfristigen Vermögensaufbau eignen. Sicherheit allein war nicht das entscheidende Kriterium. Es ging auch darum, Aktien von Unternehmen auszuwählen, die aufgrund ihrer Wettbewerbsstellung aussichtsreich erscheinen und die dennoch große Wachstumschancen bieten.

Heute im Fokus

DAX stabil erwartet -- Chinas Börsen uneinig -- Lufthansa fliegt weniger Verlust ein -- Fresenius mit starkem Auftaktquartal -- Commerzbank verzeichnet schwachen Jahresauftakt -- FMC, BMW, VW im Fokus

HUGO BOSS halbiert Gewinn. Digitalgeschäft lässt ProSiebenSat.1 weiter rasant wachsen. Infineon muss bei Umsatzprognose leicht zurückrudern. Philips legt sich bei Abspaltung der Lichtsparte auf Börsengang fest. MorphoSys bestätigt Prognose. Apple-Chef geht ins Fernsehen: "Riesige Überreaktion" der Wall Street.
Das haben die Dax-Vorstände 2015 verdient
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten
Die schönsten Geldscheine der Welt

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Diese Unternehmen sind fantastisch erfolgreich
IT-Gründer ohne Technik-Know-How
Welcher amerikanische Investor ist am vermögendsten?
Wer hatte das größte Emissionsvolumen?
Diese Top 20 haben zur Verbessung der Welt beigetragen
mehr Top Rankings

Umfrage

Finanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) hat die Volkswagen-Spitze für ihr Beharren auf einen Großteil ihrer Bonus-Zahlungen kritisiert. Wie stehen Sie zu dem Thema?