05.06.2013 18:03
Bewerten
 (0)

Kabelkonzern Liberty Global greift Telekom und Sky an

Führungsanspruch
Europas größter Kabelkonzern, Liberty Global, macht voraussichtlich im September mit seiner Multimedia-Plattform Horizon der Deutschen Telekom Konkurrenz.
"Wir werden mit Horizon im Spätsommer in Deutschland starten und damit unseren Führungsanspruch gegenüber den Plattformen von Telekom und Apple behaupten?, sagte Mike Fries, Chef von Liberty Global, dem "Handelsblatt" (Donnerstagausgabe). "Wir haben Horizon bereits in zwei europäischen Ländern eingeführt - Irland ist als drittes gerade am Start - und sind daher sehr optimistisch, in Deutschland schnell zulegen zu können.? Der Dienst verbindet Fernsehen und Internet.

    In Deutschland ist Liberty Global mit seinen Konzerntöchtern Unitymedia und Kabel BW vertreten. Der Markt in Deutschland ist hart umkämpft, vor allem bei Filmfans. Soeben erst haben Sky und Telekom ihre Kooperation ausgebaut: So wird die Telekom von Juli an die Fußball-Bundesliga zeigen sowie alle 50 Sky-Filmkanäle gegen Extragebühr. Zudem werben Konzerne wie Apple und Amazon mit ihren Portalen iTunes und Love-Film um Kunden./fn/kja

DÜSSELDORF (dpa-AFX)
Artikel empfehlen?

Nachrichten zu Deutsche Telekom AG

  • Relevant8
  • Alle8
  • vom Unternehmen1
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Deutsche Telekom AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
10:21 UhrDeutsche Telekom buyCitigroup Corp.
02.07.2015Deutsche Telekom buyKepler Cheuvreux
24.06.2015Deutsche Telekom buyWarburg Research
23.06.2015Deutsche Telekom kaufenIndependent Research GmbH
23.06.2015Deutsche Telekom buyNomura
10:21 UhrDeutsche Telekom buyCitigroup Corp.
02.07.2015Deutsche Telekom buyKepler Cheuvreux
24.06.2015Deutsche Telekom buyWarburg Research
23.06.2015Deutsche Telekom kaufenIndependent Research GmbH
23.06.2015Deutsche Telekom buyNomura
17.06.2015Deutsche Telekom HaltenDZ-Bank AG
08.06.2015Deutsche Telekom HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
26.05.2015Deutsche Telekom HaltenIndependent Research GmbH
15.05.2015Deutsche Telekom NeutralGoldman Sachs Group Inc.
13.05.2015Deutsche Telekom HaltenIndependent Research GmbH
05.06.2015Deutsche Telekom VerkaufenBankhaus Lampe KG
07.05.2015Deutsche Telekom Reduceequinet AG
05.03.2015Deutsche Telekom VerkaufenBankhaus Lampe KG
26.02.2015Deutsche Telekom Reduceequinet AG
20.02.2015Deutsche Telekom Reduceequinet AG
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Deutsche Telekom AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Deutsche Telekom AG Analysen

Heute im Fokus

DAX schließt deutlich leichter -- Dow schwächer -- Tsipras spricht mit Merkel über neue Vorschläge - Umschuldung geplant -- Tsakalotos löst Varoufakis ab -- Deutsche Post im Fokus

Griechische Banken bleiben weiter geschlossen. IWF grundsätzlich bereit zu weiteren Griechenland-Hilfen. Piloten: Schlichtung bei Lufthansa gescheitert. EU-Kommission hält Griechenland-Kompromiss immer noch für möglich. EZB wird wohl Hellas-Geldversorgung nicht stoppen.
Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Welcher Fußballtrainer verdient am meisten?

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Acht überraschende Fakten über den Chef des Tech-Riesen

Deutschland liegt ganz weit vorne

Welche Aktien zählt George Soros zu seinem Portfolio?

Welche Aktien könnten bis 2018 hin steigen?

Bestnoten für diese Chefs

mehr Top Rankings

Umfrage

Griechenlands Finanzminister Varoufakis tritt zurück. Glauben Sie, dass nun eine Einigung im Schuldenstreit näher rückt?