07.08.2013 12:10
Bewerten
 (2)

Schäuble für kleineren Commerzbank-Vorstand

Führungsumbau
Commerzbank-Chef Martin Blessing hat für seine Pläne zur Verkleinerung des Vorstands einem Bericht zufolge einen wichtigen Unterstützter gewonnen.
In einem persönlichen Gespräch vor zwei Wochen habe der Manager Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) überzeugen können, schreibt das "Handelsblatt" (Mittwoch) unter Berufung auf Regierungskreise. Der Bund als Großaktionär unterstütze nun den Vorschlag, die beiden für die konzerninterne Abwicklungssparte zuständigen Vorstände Jochen Klösges und Ulrich Sieber abzuberufen und auch die nächste Führungsebene zu verkleinern. Die Bank wollte den Bericht auf Nachfrage nicht kommentieren.

    Ursprünglich hatte es geheißen, der Bund lehne die Entlassung der Manager wegen der erwarteten Abfindungen ab. Auch Arbeitnehmervertreter im Aufsichtsrat hatten zuletzt noch Gesprächsbedarf über die Vorstandsverkleinerung angemeldet, die bei der (heutigen) Sitzung des Kontrollgremiums beschlossen werden soll. Neben den beiden Topmanagern soll dem Blatt zufolge in einem nächsten Schritt rund ein Fünftel der 50 Bereichsvorstände der Commerzbank gehen müssen.

    Wegen des beschlossenen Abbaus von weltweit 5.200 der rund 54.000 Stellen hält Blessing dem Blatt zufolge den Vorstand der Commerzbank mit neun Mitgliedern für überbesetzt. Vom Umbau der Führungsmannschaft musste der Manager laut Zeitung auch Aufsichtsratschef Klaus-Peter Müller überzeugen. Der ehemalige Vorstandschef sei anfangs nicht begeistert von den Kürzungsplänen gewesen./enl/mmb/zb

DÜSSELDORF (dpa-AFX)

Bildquellen: Julia Schwager/Commerzbank AG
Artikel empfehlen?

Nachrichten zu Commerzbank

  • Relevant1
  • Alle2
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

RSS Feed

Analysen zu Commerzbank

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
20.11.2014Commerzbank Holdequinet AG
18.11.2014Commerzbank NeutralCitigroup Corp.
11.11.2014Commerzbank VerkaufenBankhaus Lampe KG
10.11.2014Commerzbank HoldS&P Capital IQ
07.11.2014Commerzbank NeutralJP Morgan Chase & Co.
06.11.2014Commerzbank kaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
06.11.2014Commerzbank buySociété Générale Group S.A. (SG)
27.10.2014Commerzbank kaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
22.10.2014Commerzbank OutperformMacquarie Research
16.10.2014Commerzbank overweightHSBC
20.11.2014Commerzbank Holdequinet AG
18.11.2014Commerzbank NeutralCitigroup Corp.
10.11.2014Commerzbank HoldS&P Capital IQ
07.11.2014Commerzbank NeutralJP Morgan Chase & Co.
06.11.2014Commerzbank HaltenIndependent Research GmbH
11.11.2014Commerzbank VerkaufenBankhaus Lampe KG
06.11.2014Commerzbank VerkaufenDZ-Bank AG
06.11.2014Commerzbank ReduceKepler Cheuvreux
06.11.2014Commerzbank VerkaufenBankhaus Lampe KG
05.11.2014Commerzbank VerkaufenBankhaus Lampe KG
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Commerzbank nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Anzeige

Heute im Fokus

DAX zieht an -- Infineon geht vorsichtig in herausforderndes Jahr -- BASF in den USA verklagt -- Amazon nimmt weniger Weihnachtsaushilfen als 2013 -- Google beschäftigt das EU-Parlament

Deutsche Arbeitslosenzahl sinkt im November. Allianz erwartet 2014 Ende des Kundenschwunds in Deutschland. Chinas Notenbank versorgt Geschäftsbanken mit Geld. Kritik an massiver Datensammlung in Uber-App für Android. FMC erweitert Rahmen von Kreditvereinbarung. Neue Vereinbarung zur Beschaffung von Hubschraubern von Airbus.
20 Dinge, die man für 561 Milliarden Euro kaufen könnte

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Wenn Zukunft Gegenwart wird

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Facebook & Co: Welche Börsengänge waren ein Desaster?

Welches Unternehmen erzielte bislang das größte Emissions- volumen?

Welche Darsteller verdienen am meisten?

Diese Models verdienten 2014 am meisten

In welchen Ländern kostet der Big Mac wie viel?

mehr Top Rankings

Umfrage

Der milliardenschwere "Soli" soll nach dem Willen von Rot-Grün ab dem Jahr 2020 auch den Ländern und Kommunen im Westen Deutschlands zugutekommen. Was halten Sie von diesem Vorhaben?