03.01.2013 18:26
Bewerten
 (0)

GRENKELEASING: Neugeschäft in 2012 über 1 Mrd. Euro

Baden-Baden (www.aktiencheck.de) - Die GRENKELEASING AG , ein Anbieter von Small-Ticket-IT-Leasing, Factoring sowie klassischen Online-Bankdienstleistungen, hat am Donnerstag erste Angaben zum Geschäftsverlauf des vergangenen Jahres gemacht. Demnach konnte das Neugeschäft die Schwelle von 1 Mrd. Euro überschreiten.

Den Angaben zufolge betrug das Neugeschäftsvolumen (Summe der Anschaffungskosten neu erworbener Leasinggegenstände, Factoringvolumen und Existenzgründungsfinanzierungen) der im SDAX notierten Gruppe (inkl. Franchisepartner) 1,03 Mrd. Euro im Geschäftsjahr 2012, gegenüber 859 Mio. Euro im Geschäftsjahr 2011. Das entspricht einem Wachstum von 19,6 Prozent, womit das avisierte Neugeschäftswachstum von rund 15 Prozent deutlich übertroffen wurde.

Der Deckungsbeitrag (DB) 2 des Neugeschäfts der GRENKE Gruppe erreicht 2012 159,0 Mio. Euro (Vorjahr: 124,7 Mio. Euro). Die DB2-Marge des Leasinggeschäfts lag in 2012 bei 17,4 Prozent gegenüber 16,0 Prozent in 2011. Diese Deckungsbeitragsmarge ist auf eine konsequente Markterschließung und ein günstiges Zinsumfeld zurückzuführen.

Die GRENKE Gruppe verzeichnete im vergangenen Geschäftsjahr 256.772 Leasinganfragen (davon international 197.787), aus denen 107.528 neue Leasingverträge (davon international 78.508) generiert wurden. Der Mittelwert pro Leasingvertragsabschluss lag bei rund 8.357 Euro und ist gegenüber dem Vorjahr gestiegen (2011: 8.178 Euro).

Die Aktie von GRENKELEASING schloss im Xetra-Handel bei 51,80 Euro (+2,78 Prozent). Im Frankfurter Handel wird die Aktie aktuell bei 52,33 Euro (+2,88 Prozent) gehandelt. (03.01.2013/ac/n/nw)

Nachrichten zu GRENKE AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu GRENKE AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
03.05.2016GRENKELEASING HaltenBankhaus Lampe KG
28.04.2016GRENKELEASING HaltenBankhaus Lampe KG
28.04.2016GRENKELEASING Neutralequinet AG
28.04.2016GRENKELEASING buyWarburg Research
28.04.2016GRENKELEASING buyCommerzbank AG
28.04.2016GRENKELEASING buyWarburg Research
28.04.2016GRENKELEASING buyCommerzbank AG
20.04.2016GRENKELEASING buyCommerzbank AG
12.02.2016GRENKELEASING buyWarburg Research
22.10.2015GrenkeLeasing buyWarburg Research
03.05.2016GRENKELEASING HaltenBankhaus Lampe KG
28.04.2016GRENKELEASING HaltenBankhaus Lampe KG
28.04.2016GRENKELEASING Neutralequinet AG
21.04.2016GRENKELEASING HoldWarburg Research
21.04.2016GRENKELEASING Neutralequinet AG
16.02.2009GRENKELEASING underperformCheuvreux SA
05.01.2009GRENKELEASING underperformCheuvreux SA
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für GRENKE AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Analysen
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Vier Aktien für den langfristigen Vermögensaufbau:
In der neuen Ausgabe des Anlegermagazins werden vier Aktien vorgestellt, die sich aus Sicht der Redaktion für den langfristigen Vermögensaufbau eignen. Sicherheit allein war nicht das entscheidende Kriterium. Es ging auch darum, Aktien von Unternehmen auszuwählen, die aufgrund ihrer Wettbewerbsstellung aussichtsreich erscheinen und die dennoch große Wachstumschancen bieten.

Heute im Fokus

DAX schließt über 10.000 Punkten -- Wall Street schließt im Plus -- Monsanto lehnt Bayer-Milliardenofferte ab -- Razzia bei Google in Paris -- GE, Deutsche Bank, Evonik im Fokus

adidas setzt bei Produktion stückweise wieder auf 'Made in Germany'. Bayer-Chef Baumann deckt sich mit Aktien ein. BoE würde bei EU-Nein nicht zwangsläufig Zinsen senken. Nokia streicht nach Alcatel-Kauf über 10.000 Jobs. BMW will Tesla erst 2021 angreifen. Sky hebt Preise an - Kunden wird aber Sonderkündigungsrecht verwehrt.
In welcher Metropolregion leben am meisten Menschen?
Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experte
Volatilität in Schwellenländern

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Diese Unternehmen sind fantastisch erfolgreich
IT-Gründer ohne Technik-Know-How
Welcher amerikanische Investor ist am vermögendsten?
Wer hatte das größte Emissionsvolumen?
Diese Top 20 haben zur Verbessung der Welt beigetragen
mehr Top Rankings

Umfrage

Bundeskanzlerin Merkel hält trotz aller Kritik am umstrittenen Flüchtlingspakt mit der Türkei fest. Wie bewerten Sie dessen Chancen?