-->-->
16.10.2012 16:51
Bewerten
 (0)

Gap: Neue globale Markenstruktur beschlossen

San Francisco (www.aktiencheck.de) - Die US-Bekleidungskette Gap Inc. stellte am heutigen Dienstag eine neue globale Markenstruktur vor, mit der das langfristige Wachstum des Unternehmens gefördert werden soll.

Wie aus einer Pressemitteilung hervorgeht, wird der Konzern mit Beginn des Geschäftsjahres 2013 seine Divisionen North America, International, Online, Outlet und Franchise einem einzelnen weltweiten Leiter unterstellen, womit es jeweils einen verantwortlichen Manager für die Marken Gap, Banana Republic und Old Navy geben wird. Zudem wird man ein neues Innovation and Digital Strategy-Team schaffen, um vor allem den Erfolg im Online-Geschäft sowie den eigenen technologischen Vorsprung weiter auszubauen.

Die Marke Gap wird ab dem 5. November 2012 von Steve Sunnucks als Global President geleitet. Sunnucks fungierte bisher als President der International-Division. Jack Calhoun, bisher President für North America, wird künftig als Global President die Marke Banana Republic führen, während bei Old Navy Stefan Larsson die dortige Rolle als Global President übernehmen wird. Indes wird Art Peck, derzeit President von Gap North America, in Zukunft als President der neuen Innovation, Digital Strategy and New Brands Division tätig sein.

Toby Lenk, President der Online-Division, wird Gap im Februar 2013 verlassen, hieß es weiter.

Die Aktie von Gap notiert an der NYSE aktuell bei 36,73 US-Dollar (+1,24 Prozent). (16.10.2012/ac/n/a)

Nachrichten zu Gap Inc.

  • Relevant1
  • Alle1
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Gap Inc.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
21.06.2016Gap Peer PerformWolfe Research
07.06.2016Gap BuyStandpoint Research
20.05.2016Gap HoldStifel, Nicolaus & Co., Inc.
20.05.2016Gap NeutralWedbush Morgan Securities Inc.
20.05.2016Gap Market PerformTelsey Advisory Group
07.06.2016Gap BuyStandpoint Research
20.05.2016Gap HoldStifel, Nicolaus & Co., Inc.
20.05.2016Gap Market PerformTelsey Advisory Group
10.05.2016Gap BuyStifel, Nicolaus & Co., Inc.
10.05.2016Gap Market PerformTelsey Advisory Group
21.06.2016Gap Peer PerformWolfe Research
20.05.2016Gap NeutralWedbush Morgan Securities Inc.
20.05.2016Gap Mkt PerformFBR Capital
10.05.2016Gap NeutralMKM Partners
10.05.2016Gap NeutralWedbush Morgan Securities Inc.
20.05.2016Gap UnderperformMizuho
10.05.2016Gap UnderperformWolfe Research
10.05.2016Gap UnderperformMizuho
20.11.2015Gap SellUBS AG
20.11.2015Gap UnderperformMizuho
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Gap Inc. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Analysen
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Unterschätzte Aktienperlen
Peter Lynch wurde als Fondsmanager des Magellan Fonds zu einer Legende. Er erzielte im Zeitraum 1977 bis 1990 eine durchschnittliche jährliche Rendite von 29,2%. Eines seiner Erfolgsgeheimnisse: Lynch setzte auf einfache und verständliche Geschäftsmodelle und bevorzugt dann, wenn sie für die meisten anderen Börsianer als langweilig erschienen. In der neuen Ausgabe des Anlegermagazins werden drei Unternehmen vorgestellt, die solche unterschätzte Aktienperlen sein könnten.

Heute im Fokus

DAX leichter erwartet -- Asiens Börsen ohne klare Richtung -- Hewlett-Packard enttäuscht Anleger - Aktie nachbörslich schwach -- Wirtschaftspolitiker der Union wollen Steuersenkungen

RTL Group erhöht Prognose und zahlt Zwischendividende. Fielmann erhöht Quartalsüberschuss. Frankreich bestreitet Lücken in Bericht über Renault-Emissionen. US-Finanzministerium kritisiert EU-Steuerermittlungen. Mehrheitseigner des Marktforschers GfK prüft angeblich Optionen.
Wer ist die bestbezahlte Schauspielerin der Welt im Jahr 2016?
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
Die Top 10

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die Eigenzulassungen 2015
Diese Firmen sind innovativ
In diesen Städten stehen Sie am längsten im Stau
Das sind die besten Universitäten
Die wertvollsten Marken 2016
mehr Top Rankings

Umfrage

Die Bundesregierung will die Bevölkerung wieder zur Vorratshaltung animieren, damit sie sich im Falle schwerer Katastrophen oder eines bewaffneten Angriffs vorübergehend selbst versorgen kann. Panikmache oder begründet?
-->