18.01.2013 18:19
Bewerten
 (0)

General Electric Tops Estimates, Rises on Friday

General Electric (NYSE: GE) has released its fourth quarter earnings and the results are better than expected. Analysts expected the Connecticut machinery giant's EPS to finish at $0.43 per share. GE rounded out the fourth quarter with $0.44 per share, narrowly edging this estimate. The company reports fourth quarter revenue of $39.3 billion, up 3.5 percent year over year. Also, GE reports its largest backlog in history. It now sits at $210 billion. For the year, GE posted revenues of $147.4 billion, matching the previous year's results. However, it reports a full year EPS of $1.52, up 16 percent from 2011. The positive earnings come on the heels of several other bouts of good news this week for the world's third largest public company. On January 14, the company reported securing a $10 million contract to supply technology to the world's ...

Weiter zum vollständigen Artikel bei "Benzinga earnings"

Quelle: EN, Benzinga earnings

Nachrichten zu General Electric (GE) Co.

  • Relevant1
  • Alle2
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu General Electric (GE) Co.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
05.05.2016General Electric (GE) BuyUBS AG
26.04.2016General Electric (GE) kaufenIndependent Research GmbH
26.04.2016General Electric (GE) BuyStifel, Nicolaus & Co., Inc.
25.04.2016General Electric (GE) OutperformRobert W. Baird & Co. Incorporated
25.04.2016General Electric (GE) OutperformRBC Capital Markets
05.05.2016General Electric (GE) BuyUBS AG
26.04.2016General Electric (GE) kaufenIndependent Research GmbH
26.04.2016General Electric (GE) BuyStifel, Nicolaus & Co., Inc.
25.04.2016General Electric (GE) OutperformRobert W. Baird & Co. Incorporated
25.04.2016General Electric (GE) OutperformRBC Capital Markets
07.04.2016General Electric (GE) Equal-WeightMorgan Stanley
04.04.2016General Electric (GE) market-performBernstein Research
26.01.2016General Electric (GE) HoldSociété Générale Group S.A. (SG)
14.01.2016General Electric (GE) Equal-WeightMorgan Stanley
14.01.2016General Electric (GE) HoldSociété Générale Group S.A. (SG)
04.12.2009General Electric reduzierenIndependent Research GmbH
19.10.2009General Electric reduzierenIndependent Research GmbH
20.07.2009General Electric reduzierenIndependent Research GmbH
20.04.2009General Electric reduzierenIndependent Research GmbH
26.01.2009General Electric reduzierenIndependent Research GmbH
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für General Electric (GE) Co. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Analysen
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Vier Aktien für den langfristigen Vermögensaufbau:
In der neuen Ausgabe des Anlegermagazins werden vier Aktien vorgestellt, die sich aus Sicht der Redaktion für den langfristigen Vermögensaufbau eignen. Sicherheit allein war nicht das entscheidende Kriterium. Es ging auch darum, Aktien von Unternehmen auszuwählen, die aufgrund ihrer Wettbewerbsstellung aussichtsreich erscheinen und die dennoch große Wachstumschancen bieten.

Heute im Fokus

DAX leichter -- Dow mit Abschlägen erwartet -- GoPro-Umsatz bricht massiv ein -- Evonik mit Milliarden-Zukauf in den USA -- Apple kooperiert mit SAP -- Murdochs News Corp mit Umsatzschwund

Am US-Arbeitsmarkt entstehen überraschend wenige Stellen. Intesa Sanpaolo verdient ein Viertel weniger. RHÖN-KLINIKUM steigert Umsatz und Gewinn. Italienische Justiz nimmt angeblich Deutsche Bank ins Visier. Absatz von Mercedes-Benz wächst im April zweistellig. Toshiba will mit neuem Chef Bilanzskandal hinter sich lassen.
Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experte
Das haben die Dax-Vorstände 2015 verdient
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Diese Unternehmen sind fantastisch erfolgreich
IT-Gründer ohne Technik-Know-How
Welcher amerikanische Investor ist am vermögendsten?
Wer hatte das größte Emissionsvolumen?
Diese Top 20 haben zur Verbessung der Welt beigetragen
mehr Top Rankings

Umfrage

Indizes als Basiswert sind sowohl bei Anlage- als auch bei Hebelprodukten sehr beliebt. Welchen der folgenden Indizes berücksichtigen Sie primär bei Ihrer Auswahl?