20.02.2013 19:33
Bewerten
 (0)

Gericht: 15 Euro für Duplikat eines Kontoauszugs sind zu teuer

    FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Commerzbank darf für die Nacherstellung eines Kontoauszugs einem Urteil zufolge keine 15 Euro verlangen. Auf die Entscheidung des Oberlandesgerichts Frankfurts wies der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbV) am Mittwoch hin. Das Gericht kam zu dem Ergebnis, dass die Bank eine überdurchschnittlich hohe Anzahl von Kunden mit unangemessenen Kosten belaste. In mehr als 80 Prozent der Fälle habe der von dem Institut selbst errechnete Kostenaufwand für das Duplikat nur bei 10,42 Euro gelegen. (Aktenzeichen 17 U 54/12).

 

    Die Verbraucherschützer hatten gegen die Gebühr geklagt. Sie übersteige die Kosten der Bank deutlich und benachteilige den Kunden unangemessen, argumentierte der vzbv. Die Commerzbank legte nach eigenen Angaben Revision gegen das Urteil ein./mar/DP/he

 

Nachrichten zu Commerzbank

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Commerzbank

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
24.08.2015Commerzbank HaltenIndependent Research GmbH
13.08.2015Commerzbank NeutralCredit Suisse Group
12.08.2015Commerzbank ReduceKepler Cheuvreux
05.08.2015Commerzbank kaufenBankhaus Lampe KG
05.08.2015Commerzbank Equal-WeightMorgan Stanley
05.08.2015Commerzbank kaufenBankhaus Lampe KG
03.08.2015Commerzbank kaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
03.08.2015Commerzbank buySociété Générale Group S.A. (SG)
22.07.2015Commerzbank buyHSBC
21.07.2015Commerzbank buyDeutsche Bank AG
24.08.2015Commerzbank HaltenIndependent Research GmbH
13.08.2015Commerzbank NeutralCredit Suisse Group
05.08.2015Commerzbank Equal-WeightMorgan Stanley
04.08.2015Commerzbank NeutralBNP PARIBAS
04.08.2015Commerzbank NeutralJP Morgan Chase & Co.
12.08.2015Commerzbank ReduceKepler Cheuvreux
03.08.2015Commerzbank VerkaufenDZ-Bank AG
03.08.2015Commerzbank ReduceKepler Cheuvreux
07.07.2015Commerzbank SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
02.07.2015Commerzbank ReduceKepler Cheuvreux
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Commerzbank nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Commerzbank Analysen

Heute im Fokus

DAX schließt mit Zuschlägen über 3 Prozent -- Wall Street deutlich im Plus -- ESM-Chef will Athen keine weitere Zinssenkungen geben -- Amazon, Daimler, Fresenius, Fielmann im Fokus

Lidl will selber Eiscreme produzieren. Instagram lässt mehr Bildformate zu. Apple lädt zu Neuheiten-Präsentation am 9. September. Informelle Notenbanker-Konferenz in Jackson Hole. Bayer nun auch in Deutschland wegen Antibabypille vor Gericht. Postbank läuft sich für Börsengang warm. Fiat-Chef Marchionne führt Ferrari laut Insidern an die Börse. Google: EU-Wettbewerbsvorwürfe sind falsch. Apples Watch dürfte Fitbit-Geräten den Rang ablaufen.
Die niedrigsten Neuzulassungen

Wer brilliert in der Wirtschaftswelt?

Diese Firmen patentieren am meisten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Was verdient man bei Google?

Welcher Darsteller verdient am meisten?

Wer waren die Aktienstars des deutschen Leitindex?

Produkte von Google, die keiner kennt

Heute sind sie Milliardäre

mehr Top Rankings

Umfrage

Der deutsche Leitindex kann die Marke von 10.000 Punkten zum Wochenauftakt vorbörslich nicht mehr verteidigen. Wo sehen sie den DAX in einem Monat?