18.12.2012 11:49
Bewerten
 (0)

Gericht beschäftigt sich mit Abfindung an ehemalige HRE-Aktionäre

Ex-HRE-Anleger klagen
Hat der Bund den Aktionären der Hypo Real Estate bei der Verstaatlichung eine zu geringe Abfindung gezahlt?
Mit dieser Frage beschäftigt sich heute (Dienstag/10.00) erneut das Landgericht München. Mehr als 200 Ex-Anleger fordern mehr Geld vom Bund, darunter der US-Investor Christopher Flowers. Er musste sein Aktienpaket an der HRE im Jahr 2009 - wie alle anderen Aktionäre - zum Preis von 1,30 Euro je Aktie an den Bund verkaufen. Er machte dadurch einen Verlust von rund einer Milliarde Euro. Zusammen mit mehr als 200 weiteren Anlegern streitet er seit Monaten vor dem Landgericht München um eine höhere Abfindung für die Aktien. In der Verhandlung heute wollen die Richter erneut einen Gutachter befragen.

    MÜNCHEN (dpa-AFX)

Bildquellen: iStock/liveostockimages
Artikel empfehlen?
Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Anzeige

Heute im Fokus

DAX leicht im Plus -- Apple: iCloud-Hack aus China? -- Daimler verkauft Tesla-Anteil -- Yahoo dank Alibaba mit deutlichem Gewinnplus -- Lufthansa, IBM, Siemens im Fokus

EZB-Rat Coene: Keine konkreten Pläne zum Kauf von Unternehmensanleihen. Großbritanniens Notenbank bleibt bei Zinskurs gespalten. Juncker will noch vor Weihnachten Milliardenprogramm vorstellen. Gazprom-Chef Miller warnt vor Engpässen für Ukraine im Winter. Regierungschef Li sieht Chinas Wirtschaft unter Abwärtsdruck.
Die zehn teuersten Aktien der Welt

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Wo tankt man am teuersten?

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Facebook & Co: Welche Börsengänge waren ein Desaster?

Welches Unternehmen erzielte bislang das größte Emissions- volumen?

Welche Darsteller verdienen am meisten?

Diese Models verdienten 2014 am meisten

In welchen Ländern kostet der Big Mac wie viel?

mehr Top Rankings

Umfrage

Verkehrsminister Dobrindt erwägt scheinbar, die Pkw-Maut vorerst nur auf Autobahnen einzuführen. Was halten Sie von diesem Rückzieher?