04.12.2012 09:09

Senden

Gewerkschaft IG BCE: 2013 Kurzarbeit möglich - 'Nackte Ausbeutung' beenden


    HANNOVER (dpa-AFX) - Die Gewerkschaft IG BCE warnt vor einer spürbaren Abkühlung in der deutschen Chemieindustrie im Wahljahr 2013 und fordert Hilfe aus der Politik. Noch sei die Lage zwar relativ stabil, sagte der Vorsitzende Michael Vassiliadis am Montagabend in Hannover. Vor allem Autozulieferer gerieten aber unter Druck: "Wir sind der Meinung, dass man die Instrumente zur Kurzarbeit scharf schalten sollte." Vassiliadis verlangt außerdem neue Regeln, um Fälle "nackter Ausbeutung" zu unterbinden. Das Betriebsverfassungsgesetz solle etwa so reformiert werden, dass Firmen den Einsatz von Zeitarbeitern stets begründen müssen. Laut IG BCE stellen sie 4,5 Prozent des Personals./jap/DP/stk

 

Kommentare zu diesem Artikel

Geben Sie jetzt einen Kommentar zu diesem Artikel ab.
Kommentar hinzufügen

ANZEIGE

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Anzeige

ANZEIGE

Die 5 beliebtesten Top-Rankings






Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Albig hat mit einer Forderung nach einer Sonderabgabe für Straßen für Aufsehen gesorgt.
Wenn so endlich die deutschen Straßen und Brücken saniert werden, wäre eine solche Abgabe zu unterstützen.
Die Regierung sollte endlich lernen, mit den bestehenden Einnahmen auszukommen.
Eine solche Abgabe berücksichtig weder den Umfang der Straßennutzung noch die finanzielle Situation des einzelnen Autofahrers und wäre deshalb ungerecht.
Abstimmen