19.04.2013 15:39
Bewerten
 (0)

McDonald's bekommt Gegenwind

Gewinn stagniert
Der weltgrößten Burger-Kette McDonald's bläst ein schärferer Wind ins Gesicht.
Nur dank Neueröffnungen legten die Erlöse im ersten Quartal um ein Prozent auf 6,6 Milliarden US-Dollar zu. Auf vergleichbarer Fläche ging der Umsatz aber sowohl in den USA, als auch in Europa und Asien zurück, wie McDonald's am Freitag in Oak Brook mitteilte.

    Der Schnellimbiss-Konzern machte dafür das schwierige wirtschaftliche Umfeld verantwortlich, in dem die Verbraucher weniger außer Haus essen. Das Vorjahresquartal habe aber mehr Verkaufstage gehabt. Beim Überschuss trat der Konzern auf der Stelle. Wie im Vorjahr erzielte er 1,27 Milliarden Dollar. Je Aktie wies McDonald 1,26 Dollar Gewinn aus, was auch den Analystenerwartungen entsprach./she/fbr

OAK BROOK (dpa-AFX)
Artikel empfehlen?

Nachrichten zu McDonald's Corp.

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu McDonald's Corp.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
06.04.2015McDonalds OutperformRBC Capital Markets
13.03.2015McDonalds OverweightBarclays Capital
04.03.2015McDonalds OutperformRBC Capital Markets
26.01.2015McDonalds Sector PerformRBC Capital Markets
22.10.2013McDonalds haltenIndependent Research GmbH
06.04.2015McDonalds OutperformRBC Capital Markets
13.03.2015McDonalds OverweightBarclays Capital
04.03.2015McDonalds OutperformRBC Capital Markets
25.09.2013McDonalds kaufenDeutsche Bank AG
24.01.2013McDonalds kaufenDeutsche Bank AG
26.01.2015McDonalds Sector PerformRBC Capital Markets
22.10.2013McDonalds haltenIndependent Research GmbH
23.07.2013McDonalds haltenIndependent Research GmbH
08.03.2013McDonalds haltenIndependent Research GmbH
29.01.2013McDonalds haltenIndependent Research GmbH
Keine Nachrichten im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.
Eventuell finden Sie Nachrichten die älter als ein Jahr sind im Archiv
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für McDonald's Corp. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr McDonald's Corp. Analysen

Heute im Fokus

DAX schließt klar im Minus -- Dow moderat leichter -- Apple-Manager schürt Spekulationen über Auto-Pläne -- Milliardenfusion: Avago will Broadcom übernehmen -- Daimler im Fokus

Auch BMW von Rückruf wegen Takata-Airbags betroffen. US-Großbank JPMorgan streicht wohl bis 2016 weitere Arbeitsplätze. Google startet Bezahlsystem für Android-Smartphones. Betriebsräte der Deutschen Bank fordern Jains Rücktritt. Airbus: Ernsthaftes Qualitätsproblem in Endmontage der A400M.
Diesen Ländern wurde mit Schuldenschnitten auf die Beine geholfen

Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die rasende Welt der Elektroautos

Die wundersame Welt von Google

Was verdient man bei Apple?

Die größten deutschen Kapitalvernichter

10 Patente, die Apple für die Zukunft bereithält

mehr Top Rankings

Umfrage

Die Schweizer Steuerverwaltung präsentiert die Namen möglicher deutscher und anderer ausländischer Steuerbetrüger im Internet. Was halten Sie von diesem Schritt?