14.02.2013 22:51
Bewerten
 (0)

Auch Procter & Gamble leidet unter Abwertung der venezolanischen Währung

Gewinnbelastungen eingeräumt
Die Abwertung der venezolanischen Währung macht immer mehr US-Konzernen zu schaffen:
Nachdem erst am Mittwoch der Pharmakonzern Merck & Co. vor Gewinnbelastungen durch den schwächeren Bolivar gewarnt hatte, zog Procter & Gamble am Donnerstag nach. Der weltgrößte Konsumgüterkonzern senkte seine erst Ende Januar angehobene Prognose für den Gewinn je Aktie (EPS) für das laufende Quartal und das am 30. Juni endende Geschäftsjahr.

 <  Für das dritte Jahresviertel rechnet der Konzern mit einer Belastung des EPS durch die Bolivar-Schwäche von einem Cent. Entsprechend senkte das Unternehmen seine Prognose von bisher 91 bis 97 auf 90 bis 96 Cent. Am oberen Ende würden so die Erwartungen des Marktes, die derzeit bei 96 Cent liegen, gerade noch erfüllt. Für das laufende Jahr senkte P&G die Prognose um 3 Cent auf 3,94 bis 4,04 Dollar. Experten hatten allerdings bisher mit dem Erreichen des oberen Endes der bisherigen Spanne bei 4,07 Dollar gerechnet. In einer ersten Reaktionen gaben P&G-Aktien im nachbörslichen Handel um ein knappes Prozent nach.

    CINCINNATI (dpa-AFX)

Artikel empfehlen?

Nachrichten zu Procter & Gamble Co.

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Procter & Gamble Co.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
30.01.2015ProcterGamble HoldArgus Research Company
28.01.2015ProcterGamble NeutralB. Riley & Co., LLC
20.01.2015ProcterGamble NeutralB. Riley & Co., LLC
14.10.2014ProcterGamble NeutralUBS AG
28.10.2013ProcterGamble haltenMorgan Stanley
21.11.2012ProcterGamble outperformSanford C. Bernstein and Co., Inc.
30.10.2012ProcterGamble outperformSanford C. Bernstein and Co., Inc.
17.08.2012ProcterGamble buyCitigroup Corp.
13.07.2012ProcterGamble outperformSanford C. Bernstein and Co., Inc.
28.06.2012ProcterGamble buyDeutsche Bank Securities
30.01.2015ProcterGamble HoldArgus Research Company
28.01.2015ProcterGamble NeutralB. Riley & Co., LLC
20.01.2015ProcterGamble NeutralB. Riley & Co., LLC
14.10.2014ProcterGamble NeutralUBS AG
28.10.2013ProcterGamble haltenMorgan Stanley
Keine Nachrichten im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.
Eventuell finden Sie Nachrichten die älter als ein Jahr sind im Archiv
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Procter & Gamble Co. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Procter & Gamble Co. Analysen

Heute im Fokus

DAX nach Allzeithoch fester -- Wall Street mit neuen Rekorden -- EZB beginnt Staatsanleihen-Kauf -- Mehr Geld für Griechenland? -- Freescale vor Übernahme durch NXP -- Vivendi, Infineon im Fokus

Google bestätigt Pläne für eigenes Mobilfunk-Angebot in den USA. Vossloh-Großaktionär Thiele überspringt 30-Prozent-Marke. Gericht lässt Anklage gegen Deutsche-Bank-Co-Chef Fitschen zu. Lufthansa-Tochter Eurowings macht wohl Air Berlin und Condor Konkurrenz. BVB-Aktie legt nach erneutem Sieg zu.
Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Diese Unternehmen werden die meisten Jobs streichen

Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Wissenswertes rund um die Investorenlegende

Welche Titel entwickelten sich im Jahr 2014 am besten?

Diese Artikel waren auf finanzen.net 2014 am beliebtesten

Hier ist der Schuldenstand besonders hoch

Mit welchen Techniken sparen Weltkonzerne Steuern?

mehr Top Rankings

Umfrage

Die EU will den Verbrauch von Plastiktüten begrenzen. Unterstützen Sie solche Pläne?