15.01.2013 08:58
Bewerten
 (0)

Hurrikan 'Sandy' trifft Versicherer Allianz hart

Gewinnziel steht
Hurrikan "Sandy" kommt Europas größten Versicherer Allianz teuer zu stehen.
Insgesamt dürfte sich die Belastung auf 590 Millionen US-Dollar (455 Mio Euro) belaufen, teilte der DAX-Konzern am Dienstag in München mit. Ihr Gewinnziel für 2012 sieht die Allianz-Spitze allerdings nicht gefährdet. "Trotz der Auswirkungen des Hurrikans Sandy erwarten wir weiterhin ein operatives Ergebnis von mehr als 9 Milliarden Euro", sagte Vorstandsmitglied Dieter Wemmer.

  "Sandy" war Ende Oktober auf die Ostküste der USA mit der Metropole New York getroffen und hatte dort Milliardenschäden verursacht. Während der Sturm noch wütete, hatte die Allianz ihr Gewinnziel damals heraufgesetzt. Seinen Jahresabschluss will der Konzern wie geplant am 21. Februar vorlegen.

    MÜNCHEN (dpa-AFX)

Bildquellen: Allianz Deutschland, Allianz

Nachrichten zu Allianz

  • Relevant1
  • Alle2
  • vom Unternehmen1
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Allianz

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
25.07.2015Allianz kaufenDZ-Bank AG
23.07.2015Allianz buyCommerzbank AG
22.07.2015Allianz market-performBernstein Research
13.07.2015Allianz buyCitigroup Corp.
10.07.2015Allianz buyCommerzbank AG
25.07.2015Allianz kaufenDZ-Bank AG
23.07.2015Allianz buyCommerzbank AG
13.07.2015Allianz buyCitigroup Corp.
10.07.2015Allianz buyCommerzbank AG
29.06.2015Allianz buyCommerzbank AG
22.07.2015Allianz market-performBernstein Research
09.07.2015Allianz market-performBernstein Research
06.07.2015Allianz market-performBernstein Research
22.06.2015Allianz HoldJefferies & Company Inc.
16.06.2015Allianz market-performBernstein Research
10.07.2015Allianz UnderweightBarclays Capital
01.07.2015Allianz UnderweightBarclays Capital
24.06.2015Allianz UnderweightJP Morgan Chase & Co.
22.06.2015Allianz UnderweightJP Morgan Chase & Co.
18.06.2015Allianz UnderweightJP Morgan Chase & Co.
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Allianz nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Allianz Analysen

Heute im Fokus

DAX kaum verändert -- Chinas Finanzaufsicht nimmt automatisierten Handel unter die Lupe -- Airbus überrascht trotz Sonderbelastung -- Sharp, BNP, Lloyds, Siemens im Fokus

ArcelorMittal wieder mit schwarzen Zahlen. Weidmann will Gläubiger von Krisenländern beteiligen. Gute Prognose überwiegt für Anleger Verlust bei LinkedIn. Amgen hebt Jahresprognose an. DAK rät Griechenland-Urlaubern zu Zusatzversicherung. Brasilien: Rousseff bittet Gouverneure um Hilfe.
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Das sind die10 innovativsten Länder der Welt

Die heißesten deutschen Überflieger

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Acht überraschende Fakten über den Chef des Tech-Riesen

Deutschland liegt ganz weit vorne

Welche Aktien zählt George Soros zu seinem Portfolio?

Welche Aktien könnten bis 2018 hin steigen?

Bestnoten für diese Chefs

mehr Top Rankings

Umfrage

Daimler will noch in diesem Jahr einen selbstfahrenden Lastwagen auf einer deutschen Autobahn testen. Was halten Sie davon, dass ein Computer den Fahrer ersetzt?