25.01.2013 12:03
Bewerten
 (0)

Golf-7-Produktion startet 2014 auch in Mexiko - China im Blick

    WOLFSBURG/PUEBLA (dpa-AFX) - Der neue Golf 7 von Volkswagen (Volkswagen vz) soll von Anfang 2014 an auch in Mexiko vom Band laufen. Im ersten Quartal des kommenden Jahres will Europas größter Autobauer das Modell in einer für Nordamerika angepassten Variante im Werk Puebla bauen. Die geplante Produktionslinie werde nach den Werken Wolfsburg und Zwickau dritter Golf-Standort, hieß es am Freitag aus der Konzernzentrale. In Puebla stellt VW bereits den Jetta, den Golf Variant sowie den Beetle in der Standard- und in der Cabrio-Version her. Die Autos sollen auch in die USA, nach Kanada und Südamerika exportiert werden. Der Konzern überlegt außerdem, den Golf im südchinesischen Foshan zu fertigen./jap/DP/rum

 

Artikel empfehlen?

Nachrichten zu Volkswagen AG Vz. (VW AG)

  • Relevant6
  • Alle+
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Volkswagen AG Vz. (VW AG)

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
20.05.2015Volkswagen vz buyDeutsche Bank AG
19.05.2015Volkswagen vz Equal weightBarclays Capital
18.05.2015Volkswagen vz buyDeutsche Bank AG
13.05.2015Volkswagen vz OutperformBernstein Research
12.05.2015Volkswagen vz OutperformBernstein Research
20.05.2015Volkswagen vz buyDeutsche Bank AG
18.05.2015Volkswagen vz buyDeutsche Bank AG
13.05.2015Volkswagen vz OutperformBernstein Research
12.05.2015Volkswagen vz OutperformBernstein Research
11.05.2015Volkswagen vz buyKepler Cheuvreux
19.05.2015Volkswagen vz Equal weightBarclays Capital
28.04.2015Volkswagen vz Equal weightBarclays Capital
28.04.2015Volkswagen vz HoldHSBC
27.04.2015Volkswagen vz Neutralequinet AG
24.04.2015Volkswagen vz HaltenBankhaus Lampe KG
27.04.2015Volkswagen vz SellGoldman Sachs Group Inc.
16.04.2015Volkswagen vz SellGoldman Sachs Group Inc.
14.04.2015Volkswagen vz SellGoldman Sachs Group Inc.
03.02.2015Volkswagen vz UnderperformMerrill Lynch & Co., Inc.
27.01.2015Volkswagen vz SellGoldman Sachs Group Inc.
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Volkswagen AG Vz. (VW AG) nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Volkswagen AG Vz. (VW AG) Analysen

Heute im Fokus

DAX in Rot -- Dow kaum bewegt -- Kommt Apples neues iPhone früher als erwartet? -- Ifo-Geschäftsklima sinkt erstmals seit sieben Monaten -- Deutsche Bank im Fokus

IPO: Niederlande bringen verstaatlichte Bank ABN Amro an die Börse. EnBW will Windenergiefirma Prokon für 550 Millionen Euro übernehmen. Chinesische Firmen an der Frankfurter Börse: Chef weg, Geld weg. Daimler investiert rund 500 Millionen Euro am Standort Marienfelde. Bundestag beschließt Gesetz zur Tarifeinheit.
Titans

Diese Städte stellen die attraktivsten Märkte in Europa dar.

Diese Firmen zahlen Amerikas höchste Gehälter

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die rasende Welt der Elektroautos

Die wundersame Welt von Google

Was verdient man bei Apple?

Die größten deutschen Kapitalvernichter

10 Patente, die Apple für die Zukunft bereithält

mehr Top Rankings

Umfrage

Der Wirtschaftsweise Peter Bofinger spricht sich für die Abschaffung des Bargelds aus. Was halten Sie von diesem Vorschlag?