03.03.2013 17:26

Senden

Griechenland rechnet 2013 mit Rekordjahr im Tourismus


    ATHEN (dpa-AFX) - Die Touristikbranche im krisengeplagten Griechenland rechnet 2013 mit einem Rekordjahr. Der Verband der Fremdenverkehrsunternehmen SETE geht Medienberichten zufolge in diesem Jahr von über 17 Millionen ausländischen Gästen aus - das wären mehr als je zuvor. Im vergangenen Jahr war die Zahl der Besucher aus dem Ausland deutlich auf 15,5 Millionen gesunken, 2011 waren es 16,4 Millionen Gäste./ak/DP/edh

Kommentare zu diesem Artikel

Hamtaro schrieb:
03.03.2013 21:33:33

Ich rechne 2013 damit, dass Griechenland seine Kriterien nicht erfüllt es sei denn, die Troika ist inzwischen bestechlich geworden.

reini54 schrieb:
03.03.2013 20:32:08

Die Troika kommt zum prüfen und denen muß man ja sagen, daß alles toll wird. Dann wird das von denen an unsere Politdeppen weitergegeben und die nehmen die Lügengeschichten, um ihre Wähler zu vera.....! Same procedere as last year? Same Prodere as every year! Und Angie ist dann Miß Sophie.

Kommentar hinzufügen

ANZEIGE

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Anzeige

ANZEIGE

Die 5 beliebtesten Top-Rankings






Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Albig hat mit einer Forderung nach einer Sonderabgabe für Straßen für Aufsehen gesorgt.
Wenn so endlich die deutschen Straßen und Brücken saniert werden, wäre eine solche Abgabe zu unterstützen.
Die Regierung sollte endlich lernen, mit den bestehenden Einnahmen auszukommen.
Eine solche Abgabe berücksichtig weder den Umfang der Straßennutzung noch die finanzielle Situation des einzelnen Autofahrers und wäre deshalb ungerecht.
Abstimmen