09.11.2012 14:17
Bewerten
 (0)

Griechenland will kurzfristige Schuldenaufnahme erhöhen

   Von Steffen Gosenheimer und Hans Bentzien

   Kurz vor Fälligkeit einer Staatsanleihe über 5 Milliarden Euro will Griechenland seine kurzfristige Schuldenaufnahme hochfahren. Die griechische Finanzagentur kündigte für Dienstag die Auktion vier- und 13-wöchiger Schuldverschreibungen im Volumen von 3,125 Milliarden Euro an. Das ist deutlich mehr als üblich. Hinzu kommen Tranchen von jeweils 30 Prozent, die auf Nichtwettbewerbsbasis am Tag der Auktion beziehungsweise am 15. November zugeteilt werden. Am 16. November muss Griechenland Anleiheschulden von 5 Milliarden Euro zurückzahlen.

   Marktteilnehmer hatten im Vorfeld damit gerechnet, dass Griechenland wie bereits im August erneut diesen Weg den Schuldendienstes wählen wird, da dem Land andere Möglichkeiten der Mittelbeschaffung effektiv verschlossen sind.

   Griechenland kann die neuen Papiere aber nur im Markt unterbringen, wenn die Europäische Zentralbank (EZB) der griechischen Zentralbank erlaubt, diese als Sicherheit in Repo-Geschäften zu akzeptieren. Das könnte unter dem Deckmantel der so genannten Emergency Liquidity Assistance (ELA) geschehen.

   Angeblich wollte der griechische Zentralbankpräsident am Donnerstag den EZB-Rat von diesem Plan unterrichten. Dieser muss nicht zustimmen, kann ELA aber mit einer Zweidrittelmehrheit ablehnen. EZB-Präsident Mario Draghi hatte einen Kommentar hierzu bei seiner Pressekonferenz am Donnerstag abgelehnt.

   Kontakt zu den Autoren: konjunktur.de@dowjones.com

   (Emese Bartha hat an diesem Bericht mitgewirkt)

   DJG/hab/apo

   (END) Dow Jones Newswires

   November 09, 2012 07:47 ET (12:47 GMT)

   Copyright (c) 2012 Dow Jones & Company, Inc.- - 07 47 AM EST 11-09-12

Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Vier Aktien für den langfristigen Vermögensaufbau:
In der neuen Ausgabe des Anlegermagazins werden vier Aktien vorgestellt, die sich aus Sicht der Redaktion für den langfristigen Vermögensaufbau eignen. Sicherheit allein war nicht das entscheidende Kriterium. Es ging auch darum, Aktien von Unternehmen auszuwählen, die aufgrund ihrer Wettbewerbsstellung aussichtsreich erscheinen und die dennoch große Wachstumschancen bieten.

Heute im Fokus

DAX unentschlossen -- Dow um Nulllinie -- Square-Aktie stürzt ab -- GoPro verschiebt erste Drohne -- Evonik mit Milliarden-Zukauf -- Apple, Murdochs News Corp im Fokus

Am US-Arbeitsmarkt entstehen überraschend wenige Stellen. Intesa Sanpaolo verdient ein Viertel weniger. RHÖN-KLINIKUM steigert Umsatz und Gewinn. Italienische Justiz nimmt angeblich Deutsche Bank ins Visier. Absatz von Mercedes-Benz wächst im April zweistellig. Toshiba will mit neuem Chef Bilanzskandal hinter sich lassen.
Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experte
Das haben die Dax-Vorstände 2015 verdient
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Diese Unternehmen sind fantastisch erfolgreich
IT-Gründer ohne Technik-Know-How
Welcher amerikanische Investor ist am vermögendsten?
Wer hatte das größte Emissionsvolumen?
Diese Top 20 haben zur Verbessung der Welt beigetragen
mehr Top Rankings

Umfrage

Indizes als Basiswert sind sowohl bei Anlage- als auch bei Hebelprodukten sehr beliebt. Welchen der folgenden Indizes berücksichtigen Sie primär bei Ihrer Auswahl?