08.08.2012 19:19
Bewerten
 (0)

Griechische Banken wollen Créfit-Agricole-Tochter übernehmen

    ATHEN (dpa-AFX) - Die griechischen Banken National Bank of Greece und Eurobank haben am Mittwochabend wollen die griechische Tochter der französischen Großbank Crédit Agricole, Emporiki Bank, übernehmen. In zwei fast identischen Mitteilungen erklärten sich die beiden Banken dazu am Mittwoch unter der Voraussetzung bereit, dass die Emporiki Bank rekapitalisiert wird.

 

    Die Summe für die Rekapitalisierung, für die die Crédit Agricole sorgen müsste, wird von der griechischen Presse auf rund drei Milliarden Euro geschätzt. Bereits vergangene Woche soll auch die griechische Privatbank Alpha Bank Interesse am Kauf der Emporiki geäußert haben.

 

    Die Crédit Agricole soll bereit sein, etwa zehn Prozent der Emporiki zu behalten, berichtete das Staatsfernsehen ohne Quellenangabe. Die griechische Wirtschaftspresse berichtete in ihren Internetseiten am Mittwochabend, die beiden griechischen Banken böten einen symbolischen Preis von einem Euro. Offizielle Angaben dazu gab es nicht.

 

    Die Crédit Agricole war 2006 bei Emporiki eingestiegen und hatte angesichts der Griechenland-Krise mit der Tochter hohe Verluste eingefahren. Allein im ersten Quartal dieses Jahres belastet Emporiki die französischen Bank mit 567 Millionen Euro. Zudem musste die Muttergesellschaft im Januar der Tochter zwei Milliarden Euro frisches Geld geben./tt/DP/he

 

Nachrichten zu Crédit Agricole S.A. (Credit Agricole)

  • Relevant
  • Alle1
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Crédit Agricole S.A. (Credit Agricole)

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
20.04.2015Crédit Agricole SellGoldman Sachs Group Inc.
08.05.2014Crédit Agricole NeutralJP Morgan Chase & Co.
11.02.2014Crédit Agricole verkaufenGoldman Sachs Group Inc.
06.01.2014Crédit Agricole haltenExane-BNP Paribas SA
03.12.2013Crédit Agricole kaufenNomura
03.12.2013Crédit Agricole kaufenNomura
30.08.2013Crédit Agricole kaufenHSBC
27.08.2013Crédit Agricole kaufenExane-BNP Paribas SA
07.08.2013Crédit Agricole kaufenCitigroup Corp.
18.07.2013Crédit Agricole kaufenCitigroup Corp.
08.05.2014Crédit Agricole NeutralJP Morgan Chase & Co.
06.01.2014Crédit Agricole haltenExane-BNP Paribas SA
07.08.2013Crédit Agricole haltenDeutsche Bank AG
09.05.2013Crédit Agricole haltenDeutsche Bank AG
08.05.2013Crédit Agricole haltenNomura
20.04.2015Crédit Agricole SellGoldman Sachs Group Inc.
11.02.2014Crédit Agricole verkaufenGoldman Sachs Group Inc.
03.09.2013Crédit Agricole verkaufenJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
09.07.2013Crédit Agricole verkaufenGoldman Sachs Group Inc.
28.06.2013Crédit Agricole verkaufenJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Crédit Agricole S.A. (Credit Agricole) nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Analysen
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Zalando - Wie der Online-Händler seine Gewinn­margen kräftig steigern will!
Der Einkauf von Waren im Internet gehört zu den Megatrends des 21. Jahrhunderts. Laut einer Erhebung des Digitalverbands Bitkom shoppen 98% aller Internet-Nutzer inzwischen online, wobei mehr als drei Viertel mehrmals im Monat Produkte über das Internet ordern. Lesen Sie in der aktuellen Ausgabe des Anlegermagazins, warum Zalando zu den Profiteuren dieses Megatrends gehört und wie es seine Gewinnmargen weiter steigern will.
Anlegermagazin kostenlos erhalten

Heute im Fokus

DAX über 11.000-Punkte-Marke -- Dow stabil -- EZB verlängert milliardenschwere Anleihenkäufe -- Chinesische Investoren an Einstieg bei Deutscher Bank interessiert -- AIXTRON im Fokus

Harsche Kritik von Ökonomen zum verlängerten EZB-Anleihenkaufprogramm. Darum will Snapchat doch schneller an die Börse als gedacht. Franken legt zu. Draghi: EZB kauft künftig Wertpapiere mit Restlaufzeit von einem Jahr. thyssenkrupp wurde Ziel von massivem Hacker-Angriff. KKR will bei Konsumforscher GfK einsteigen.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Diese Legenden sind die bestbezahlten Toten der Welt
Jetzt durchklicken
Wo leben die meisten Milliardäre?
Jetzt durchklicken
Die glücklichsten Länder der Welt
Jetzt durchklicken
Von diesen Schnellrestaurants sind die Deutschen begeistert
Jetzt durchklicken
So wurden Steuergelder verschwendet
Jetzt durchklicken
mehr Top Rankings

Umfrage

Glauben Sie, dass es in den kommenden sechs Monaten schwieriger wird, die eigenen Renditeerwartungen zu erzielen?