01.12.2012 00:10
Bewerten
 (1)

Griechischer Oppositionsführer stellt die Machtfrage

    ATHEN (dpa-AFX) - Der griechische Oppositionsführer Alexis Tsipras will an die Regierung. "Wir sind seit langem bereit, die Verantwortung im Lande zu übernehmen", sagte Tsipras auf der Eröffnungsrede des Reformkongresses des Bündnisses der radikalen Linken (Syriza) am Freitagabend. Premierminister Antonis Samaras warf er vor, nur noch den Premier zu spielen: "Er hat die Schlüssel des Landes längst an die Troika (der internationalen Geldgeber) übergeben", sagte Tsipras.

 

    Griechenlands größte Oppositionskraft will auf diesem Kongress die Umwandlung zur regulären Partei einleiten. Bisher handelt es sich bei dem Bündnis um einen Zusammenschluss unterschiedlicher politischer Kräfte aus dem Spektrum der nichtdogmatischen Linken. Nach dem triumphalen Wahlergebnis von 26,9 Prozent im Juni soll die einstige Fünf-Prozent-Kraft zur regierungsfähigen Partei mit einheitlicher Linie und klarem Programm werden. Der Kongress wird am Sonntag mit der Wahl eines zentralen Organs mit 301 Mitgliedern enden, das den eigentlichen Gründungsparteitag im Frühjahr vorbereiten soll./ak/DP/he

 

Artikel empfehlen?

Heute im Fokus

DAX schließt im Minus -- US-Börsen im Rückwärtsgang -- Airbus verwarf System zur automatischen Pilotenkontrolle -- Tesla, IBM, Nemetschek im Fokus

Sondereffekte verhelfen Alno zu gutem operativen Ergebnis. Daimler sieht langen Zeitplan für autonomes Fahren. Airbus wechselt Chef von A400M-Programm aus. Jenoptik-Großaktionär verkauft Aktienpaket. Microsoft stellt neues Tablet Surface 3 vor. Weitere US-Kabel-Hochzeit: Charter Communications greift nach Bright House.
Was verdient man bei Apple?

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Welcher Vorstandsvorsitzende verdiente 2014 am besten?

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Wissenswertes rund um die Investorenlegende

Mit welchen Techniken sparen Weltkonzerne Steuern?

10 Patente, die Apple für die Zukunft bereithält

Welche Aktien zählt Warren Buffet zu seinem Portfolio?

Die wundersame Welt von Google

mehr Top Rankings

Umfrage

Der griechische Regierungschef Alexis Tsipras hat Gerüchte über eine baldige Entlassung von Finanzminister Gianis Varoufakis dementiert. Denken Sie, der umstrittene Politiker sollte sein Amt abgeben?