19.02.2013 06:00
Bewerten
(0)

Grube: Bahn fährt 2012 Rekordergebnis ein

Kein Börsengang geplant: Grube: Bahn fährt 2012 Rekordergebnis ein | Nachricht | finanzen.net
Kein Börsengang geplant
DRUCKEN
Die Deutsche Bahn hat nach den Worten ihres Vorstandschefs Rüdiger Grube 2012 ein Rekordergebnis eingefahren.
"Die DB AG wird 2012 wieder ein gutes Ergebnis abliefern, das beste in der Geschichte der Deutschen Bahn", sagte Grube der "Deutschen Verkehrs-Zeitung".

 

    Zudem wird der Güterverkehr auf der Schiene schwarze Zahlen schreiben. "Für das Geschäftsjahr 2012 haben wir beim Schienengüterverkehr den Turnaround geschafft", sagte Grube. "Das Ergebnis von DB Schenker Rail Deutschland hat sich um über 80 Millionen Euro verbessert." Damit werde die Sparte einen Gewinn von 17 Millionen Euro abliefern.

   Der Bahn-Konzern hatte 2011 knapp 38 Milliarden Euro Umsatz und einen Überschuss von rund 1,3 Milliarden Euro ausgewiesen.

  Einem Börsengang erteilte Grube abermals eine Absage. "Wäre der Börsengang 2008 geglückt, hätten wir einen Börsenprospekt machen müssen. Darin hätte nichts gestanden von S-Bahn Berlin, nichts von Achsenbruch, nichts von den Lieferproblemen. Und wir hätten einen Rechtsstreit nach dem anderen", wird der Bahnchef zitiert. "Das Thema Börsengang ist für mich kein Thema und ich würde ihn unserem Eigentümer zurzeit auch nicht empfehlen."

    HAMBURG/BERLIN (dpa-AFX)

Bildquellen: Deutsche Bahn/DB Systel GmbH/Siemens AG

Melden Sie sich jetzt an!

Gold, Öl und Industriemetalle erleben ein Comeback: Kupfer legte beispielsweise seit Jahresbeginn über 20 Prozent zu. Welche Einstiegschancen sich nun ergeben, erfahren Sie im Online-Seminar am 19. Dezember.
Hier zum Rohstoff-Webinar anmelden!
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Charttechnischer Ausblick auf die Finanzmärkte 2018

Nicht verpassen: Am 4. Januar Live-Webinar mit einer Analyse der langfristigen Chartbildern von Zinsen, EUR/USD, Rohstoffen und Aktien. Exklusiv für den Börse Stuttgart Anlegerclub.
Kostenfrei registrieren und dabei sein!

Heute im Fokus

DAX im Plus erwartet -- Asiens Börsen zum Wochenstart überwiegend fester -- So könnte sich der Bitcoin 2018 schlagen -- Thales gewinnt Rennen um Chipkarten-Hersteller Gemalto

Viele Rohstoffe deutlich teurer. Ifo-Chef mahnt Aufseher zu Regulierung für Bitcoin. Japans Exportmotor läuft weiter rund. Lauda will diese Woche Gebot für Niki vorlegen. Henkel hält sich bei Zukäufen alle Optionen offen.

Top-Rankings

KW 49: Analysten-Flops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
KW 49: Analysten-Tops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten
Weihnachtsgeld 2017
Wer bekommt wo wieviel?

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Diese Aktien hat George Soros im Depot
Welche ist die größte Aktienposition?
Diese Aktien hat Warren Buffett im Depot
Neuer Platz Eins
Die wertvollsten Unternehmen nach Marktkapitalisierung 2017
Welches Unternehmen macht das Rennen?
Renteneintrittsalter
Hier arbeiten die Menschen am längsten
Bizarre Steuereinnahmen
Das sind die bizarrsten Steuereinnahmen der Welt
mehr Top Rankings

Umfrage

Kommt die Jahresendrally des DAX noch?

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Scout24 AGA12DM8
Steinhoff International N.V.A14XB9
Daimler AG710000
BMW AG519000
Apple Inc.865985
BASFBASF11
Allianz840400
E.ON SEENAG99
Amazon906866
EVOTEC AG566480
adidas AGA1EWWW
RWE AG St.703712
Deutsche Telekom AG555750