19.02.2013 06:00
Bewerten
 (0)

Grube: Bahn fährt 2012 Rekordergebnis ein

Kein Börsengang geplant
Die Deutsche Bahn hat nach den Worten ihres Vorstandschefs Rüdiger Grube 2012 ein Rekordergebnis eingefahren.
"Die DB AG wird 2012 wieder ein gutes Ergebnis abliefern, das beste in der Geschichte der Deutschen Bahn", sagte Grube der "Deutschen Verkehrs-Zeitung".

 

    Zudem wird der Güterverkehr auf der Schiene schwarze Zahlen schreiben. "Für das Geschäftsjahr 2012 haben wir beim Schienengüterverkehr den Turnaround geschafft", sagte Grube. "Das Ergebnis von DB Schenker Rail Deutschland hat sich um über 80 Millionen Euro verbessert." Damit werde die Sparte einen Gewinn von 17 Millionen Euro abliefern.

   Der Bahn-Konzern hatte 2011 knapp 38 Milliarden Euro Umsatz und einen Überschuss von rund 1,3 Milliarden Euro ausgewiesen.

  Einem Börsengang erteilte Grube abermals eine Absage. "Wäre der Börsengang 2008 geglückt, hätten wir einen Börsenprospekt machen müssen. Darin hätte nichts gestanden von S-Bahn Berlin, nichts von Achsenbruch, nichts von den Lieferproblemen. Und wir hätten einen Rechtsstreit nach dem anderen", wird der Bahnchef zitiert. "Das Thema Börsengang ist für mich kein Thema und ich würde ihn unserem Eigentümer zurzeit auch nicht empfehlen."

    HAMBURG/BERLIN (dpa-AFX)

Artikel empfehlen?
Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Anzeige

Heute im Fokus

DAX geht schwächer ins Wochenende -- MorphoSys-Aktie und Roche-Aktie fallen kräftig -- BAIC-Aktie startet mit angezogener Handbremse -- GfK-Konsumklima auf höchstem Stand seit acht Jahren

Verdi ruft an vier Amazon-Standorten zu Streiks bis Heiligabend auf. Allianz stimmt Vergleich nach Amoklauf von Winnenden zu. Facebook will mehr über Datenschutz informieren. Alstom-Aktionäre machen Weg für Übernahme durch GE frei. Rentenbeitragssatz sinkt auf 18,7 Prozent. EZB stellt im Februar neuen 20-Euro-Schein vor.
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Welche Unternehmen sind am attraktivsten für Informatiker?

Diese Flughäfen werden hoch frequentiert

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

So viel erhalten die Deutschen

Aktien-Profiteure der Cannabis-Legalisierung in den USA

Mit welchen Techniken sparen Weltkonzerne Steuern?

Welche sind die reichsten Amerikaner unter 40 Jahren?

Wenn Zukunft Gegenwart wird

mehr Top Rankings

Umfrage

Bundeskanzlerin Angela Merkel will sich mit Haut und Haar für das Freihandelsabkommen mit den USA stark machen. Was halten Sie von TTIP?