12.02.2013 08:18
Bewerten
 (1)

Vorstandschef von Phoenix Solar tritt zurück

Gründer geht
Führungswechsel beim angeschlagenen Photovoltaikunternehmen Phoenix Solar: Vorstandschef Andreas Hänel tritt zurück.
Hänel, Gründungsmitglied der Gesellschaft, habe sein Vorstandsmandat mit Wirkung zum 28. Februar niedergelegt, teilte das Unternehmen am Montagabend mit. Nachfolger wird Finanzchef Bernd Köhler.

   Zugleich gab das Unternehmen eine Umstrukturierung bekannt. Phoenix Solar wolle sich von verlustbringenden Bereichen trennen. Ein Schwerpunkt des operativen Geschäfts liege künftig auf den wachstumsstarken Regionen in Asien und den USA. Dagegen seien die Kapazitäten in Spanien und Italien auf ein Minimum zurückgefahren worden. Die Tochtergesellschaft in Oman solle geschlossen werden, das aus Deutschland heraus betriebene Geschäft im Handels- und Projektbereich werde in seiner bisherigen Form eingestellt.

  Die Veränderungen führten im Konzernabschluss für das Geschäftsjahr 2012 zu außerordentlichen Aufwendungen insbesondere in Form von Abschreibungen und Rückstellungen in Höhe von rund 8 Millionen Euro.

   Dadurch rutscht die Firma tiefer in die roten Zahlen als bisher erwartet. Nach vorläufigen Zahlen wird ein operativer Verlust beim Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) von rund 32 Millionen Euro verzeichnet - bislang hatte man 19 bis 25 Millionen Euro prognostiziert. Die Umsatzprognose für das laufende Jahr wurde deutlich nach unten geschraubt.

     Die deutsche Solarindustrie steckt seit einiger Zeit in einer tiefen Krise, unter anderem wegen der harten Konkurrenz aus China. Seit Monaten häufen sich die Pleiten.

    SULZEMOOS (dpa-AFX)

Solarpleiten: Diese Konzerne haben die Krise nicht überlebt:

 

Platz 11: Solon

Solon wurde 1996 gegründet und galt schnell als Berlins Vorzeigefirma. Ende 2011 dann das Ende: Die Aktie stürzte massiv ab, als der Konzern Insolvenz anmeldete. Im März wurde der Konzern durch den indischen Konkurrenten Microsol übernommen.

Artikel empfehlen?

Nachrichten zu Phoenix Solar AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

RSS Feed

Analysen zu Phoenix Solar AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
18.06.2012Phoenix Solar holdCommerzbank Corp. & Markets
05.04.2012Phoenix Solar verkaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
11.01.2012Phoenix Solar holdClose Brothers Seydler Research AG
02.12.2011Phoenix Solar neutralGoldman Sachs Group Inc.
30.11.2011Phoenix Solar neutralWestLB AG
10.11.2011Phoenix Solar buyUBS AG
13.10.2011Phoenix Solar outperformMacquarie Research
13.10.2011Phoenix Solar buyUBS AG
23.08.2011Phoenix Solar buyGoldman Sachs Group Inc.
18.08.2011Phoenix Solar buyClose Brothers Seydler Research AG
18.06.2012Phoenix Solar holdCommerzbank Corp. & Markets
11.01.2012Phoenix Solar holdClose Brothers Seydler Research AG
02.12.2011Phoenix Solar neutralGoldman Sachs Group Inc.
30.11.2011Phoenix Solar neutralWestLB AG
25.11.2011Phoenix Solar haltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
05.04.2012Phoenix Solar verkaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
30.11.2011Phoenix Solar verkaufenIndependent Research GmbH
12.10.2011Phoenix Solar verkaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
30.06.2011Phoenix Solar sellDeutsche Bank AG
13.05.2011Phoenix Solar verkaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Phoenix Solar AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Anzeige

Heute im Fokus

DAX im Plus -- Zalando erwartet ersten operativen Gewinn -- HP mit weniger Umsatz und Gewinn -- Apple auf Rekordwert -- Twitter will angeblich von Justin Bieber unterstütztes Start-up kaufen

Deutsche Bank: Wachstum und Euroschwäche treiben DAX 2015 zu neuen Rekorden. Danone erwägt wohl Verkauf des milliardenschweren Yakult-Anteils. Gesellschafterwechsel bei Burger-King-Franchisenehmer. Lloyds optimistisch vor britischem Stresstest. Arbeitskräftenachfrage fast auf Drei-Jahres-Hoch. Bund verschuldet sich so günstig wie nie.
20 Dinge, die man für 561 Milliarden Euro kaufen könnte

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Wenn Zukunft Gegenwart wird

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Facebook & Co: Welche Börsengänge waren ein Desaster?

Welches Unternehmen erzielte bislang das größte Emissions- volumen?

Welche Darsteller verdienen am meisten?

Diese Models verdienten 2014 am meisten

In welchen Ländern kostet der Big Mac wie viel?

mehr Top Rankings

Umfrage

Der milliardenschwere "Soli" soll nach dem Willen von Rot-Grün ab dem Jahr 2020 auch den Ländern und Kommunen im Westen Deutschlands zugutekommen. Was halten Sie von diesem Vorhaben?