24.06.2012 15:45
Bewerten
 (0)

Grüne: Industrierabatte verzerren Strompreis

    BERLIN (dpa-AFX) - Die Grünen fordern eine deutliche Einschränkung der Industrierabatte, damit der Strompreis nicht über Gebühr steigt. "Die massiv gestiegene Zahl an Ausnahmen für energieintensive Betriebe höhlt die Idee der Erneuerbare-Energien-Umlage aus", sagte Parteichef Cem Özdemir der Deutschen Presse-Agentur in Berlin. "Da haben wir mittlerweile eine Situation, die nichts mehr damit zu tun hat, solche Unternehmen im Wettbewerb zu stärken."

 

    Natürlich brauche man bestimmte Ausnahmen, das habe auch Rot-Grün gemacht, räumte Özdemir ein. Inzwischen müssten Bürger und Mittelstand jedoch immer höhere Belastungen beim Strompreis tragen, nur damit einige Großunternehmen praktisch gar nichts mehr für die Nutzung des Stromnetzes und die Förderung erneuerbarer Energien bezahlen müssen. "Das geht nicht", sagte Özdemir.

 

    Preissteigerungen hätten mit der Umlage zur Förderung erneuerbarer Energien wenig zu tun. "Schauen Sie sich doch mal die Preise an der Strombörse in Leipzig an. Ich frage mich, warum die dort sehr niedrigen Einkaufspreise für Strom nicht an die Verbraucher weitergegeben werden", kritisierte Özdemir./ir/DP/mne

 

Artikel empfehlen?

Heute im Fokus

DAX geht fester ins lange Wochenende -- GDL droht mit "langem Streik" -- LinkedIn bricht nach schwachem Ausblick ein -- Apple, Commerzbank, BASF, Fresenius, Bayer, Airbus, Nokia im Fokus

Visa-Aktie trotz Gewinnanstieg im Minus. S&P stuft Bilfinger ab. GDL droht mit 'langem' Streik. Eurokurs steigt wieder. Buffett lädt zum 50. Jubiläum. Französischer Staat zwingt Renault neue Stimmregeln auf. Airbus will wegen Spionageaffäre Anzeige erstatten. IWF rechnet nicht mit Grexit. UmweltBank steigert Dividende.
Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Die schlechtesten Index-Performer

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die rasende Welt der Elektroautos

Die wundersame Welt von Google

Was verdient man bei Apple?

Die größten deutschen Kapitalvernichter

10 Patente, die Apple für die Zukunft bereithält

mehr Top Rankings

Umfrage

VW-Patriarch Piëch legt sein Aufsichtsratsmandat nieder. Hätten Sie damit gerechnet?