27.02.2013 08:14
Bewerten
 (3)

GfK-Konsumklima legt weiter zu

Gute Konjunkturaussichten
Die Stimmung der deutschen Verbraucher hat sich weiter aufgehellt und den GfK-Konsumklimaindex leicht ansteigen lassen.
Das GfK-Konsumklima stieg von 5,8 Punkten im Vormonat auf 5,9 Zähler, wie die Marktforscher von GfK am Mittwoch in Nürnberg mitteilten. Die Verbesserung geht zu einem guten Teil auf günstigere Konjunkturaussichten zurück. Die Anschaffungsneigung legte leicht zu, während die Einkommenserwartungen von hohem Niveau aus leicht nachgaben.

    "Die Konsumenten gehen davon aus, dass sich die Konjunktur nicht weiter abkühlen wird", kommentiert die GfK und sprach von einem konjunkturellen Wendepunkt. Die Befragung wurde deutlich vor den jüngsten Marktverwerfungen infolge des Wahlpatts in Italien durchgeführt.

Die Daten im Überblick:

^                                   März       Prognose    Februar    Januar

Konsumklima                      5,9          5,9           5,8         5,7 Konjunkturerwartungen        ---          ---           -2,5       -11,3 Einkommenserwartungen       ---          ---          31,8        36,0 Anschaffungsneigung           ---          ---          37,0        35,3°

(Angaben in Punkten)

/bgf/hbr

NÜRNBERG (dpa-AFX)

Bildquellen: Aleksey Klints / Shutterstock.com

Heute im Fokus

DAX kaum verändert -- Asiens Börsen ziehen an -- Apple lädt zu Neuheiten-Präsentation am 9. September -- Facebook: Eine Milliarde Nutzer an einem Tag

Tariflöhne steigen sechsmal so stark wie die Verbraucherpreise. Russland vernichtet Lebensmittel für BMWs DTM-Rennteam. UBS zahlt 1,7 Mio Dollar nach Verstoß gegen US-Sanktionen. Informelle Notenbanker-Konferenz in Jackson Hole. Postbank läuft sich für Börsengang warm. Fiat-Chef Marchionne führt Ferrari laut Insidern an die Börse.
Die niedrigsten Neuzulassungen

Wer brilliert in der Wirtschaftswelt?

Diese Firmen patentieren am meisten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Was verdient man bei Google?

Welcher Darsteller verdient am meisten?

Wer waren die Aktienstars des deutschen Leitindex?

Produkte von Google, die keiner kennt

Heute sind sie Milliardäre

mehr Top Rankings

Umfrage

Der deutsche Leitindex kann die Marke von 10.000 Punkten zum Wochenauftakt vorbörslich nicht mehr verteidigen. Wo sehen sie den DAX in einem Monat?