12.12.2012 12:18
Bewerten
 (0)

HINTERGRUND/PORTRÄT/Hubertus Troska: China-Vorstand mit Händchen für Vertrieb

    STUTTGART (dpa-AFX) - Der Vertrieb war seine Eintrittskarte bei Daimler , jetzt beschäftigt er Hubertus Troska in der Führungsetage: Wegen massiver Absatzprobleme in China hat der Autobauer einen neuen Vorstandsposten für den größten Markt der Zukunft geschaffen - und Troska für das Amt ausgesucht.

 

    Auf den ersten Blick zeichnet sich der bisherige Lkw-Manager nicht durch besondere China-Kompetenz aus. Als gebürtiger Spanier studierte er unter anderem Hispanistik. Als Truck-Manager war er für Lateinamerika, Mexiko oder auch die USA zuständig.

 

    Und jetzt also China? Mit der Verantwortung für das Reich der Mitte kehrt der zweifache Familienvater gewissermaßen zu seinen Anfängen beim Autobauer zurück: Vor 24 Jahren kam er zu den Schwaben - und begann seine Karriere im Vertrieb. Und genau der wird den 52-Jährigen auch auf seinem neuen Posten verstärkt beschäftigen: In China - dem absehbar wichtigsten Pkw-Markt der Welt - kämpft Daimler mit seiner problematischen Vertriebsstruktur.

 

    Mit der Frage, wie er Daimlers Fahrzeuge an den Mann bringen kann, hatte Troska während seiner Karriere schon öfter zu tun. Nach einem Intermezzo bei Mercedes-Benz in der Türkei kam er 2000 in den Vertrieb von Mercedes, wo er das Produktmarketing leitete.

 

    In China soll er nun helfen, aus zwei Vertriebsorganisationen eine zu machen. Von heute auf morgen lässt sich das freilich nicht umsetzen. Experten zufolge beschäftigt das Vorhaben den neuen China-Chef, der neben Spanisch auch Englisch und Wirtschaftswissenschaften studiert hat, wohl die nächsten Jahre.

 

    Derzeit fährt Daimler den Konkurrenten BMW und Audi in dem Riesenreich hinterher. Troska selbst ist mit dem Auto "gern zügig unterwegs", wie er einst "Spiegel Online" sagte. Ob es ihm gelingt, in China aufzuholen, muss er in den kommenden drei Jahren beweisen. Solange läuft sein Vertrag fürs Erste./lan/DP/mmb

 

Artikel empfehlen?

Nachrichten zu Daimler AG

  • Relevant4
  • Alle7
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

RSS Feed

Analysen zu Daimler AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
15:16 UhrDaimler HaltenDZ-Bank AG
13:36 UhrDaimler OutperformBNP PARIBAS
13:21 UhrDaimler Equal-WeightMorgan Stanley
29.09.2014Daimler buyWarburg Research
26.09.2014Daimler buyDeutsche Bank AG
13:36 UhrDaimler OutperformBNP PARIBAS
29.09.2014Daimler buyWarburg Research
26.09.2014Daimler buyDeutsche Bank AG
09.09.2014Daimler buyCommerzbank AG
09.09.2014Daimler buyKepler Cheuvreux
15:16 UhrDaimler HaltenDZ-Bank AG
13:21 UhrDaimler Equal-WeightMorgan Stanley
24.09.2014Daimler NeutralUBS AG
17.09.2014Daimler NeutralCitigroup Corp.
16.09.2014Daimler market-performBernstein Research
04.08.2014Daimler UnderweightBarclays Capital
23.07.2014Daimler Reduceequinet AG
21.07.2014Daimler Reduceequinet AG
17.07.2014Daimler Reduceequinet AG
03.07.2014Daimler UnderweightBarclays Capital
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Daimler AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Anzeige

Heute im Fokus

DAX schließt tiefrot -- Zalando-Aktie schließt auf Ausgabepreis -- Rocket Internet - Emissionspreis bei 42,50 Euro -- HOCHTIEF mit Aktienrückkaufprogramm -- adidas im Fokus

US-Automarkt ist weiter nicht zu bremsen. Commerzbank gründet Risikokapital-Tochter für Investitionen in Startups. Bundesbank pocht auf Kompetenzen bei künftiger Bankenaufsicht. General Motors will 2016 in Europa endlich wieder Gewinne einfahren. Volkswagen kämpft weiter mit Absatzflaute in USA. Südzucker fallen vor Quartalszahlen auf Mehrjahrestief. Streik kostet Lufthansa zweistelligen Millionenbetrag. Deutsche Post dreht an der Portoschraube.
Welche Aktien zählt Warren Buffet zu seinem Portfolio?

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Welches Unternehmen erzielte bislang das größte Emissions- volumen?

Welche Darsteller verdienen am meisten?

Diese Models verdienten 2014 am meisten

In welchen Ländern kostet der Big Mac wie viel?

Die Fluglinien mit den zufriedensten Passagieren

mehr Top Rankings

Umfrage

Beim Kauf eines Finanzproduktes vertraue ich in erster Linie auf Informationen: