04.12.2012 10:43
Bewerten
 (0)

HSBC: BASF (Daily) - Allzeithoch im Visier

Allzeithoch im Visier
Im zweiten Anlauf gelang es der BASF-Aktie, die am 7. November beschriebene Korrekturflagge nach oben aufzulösen. Seither hat sich dieses klassische Konsolidierungsmuster als der erwartete Kurstreiber erwiesen. Aus charttechnischer Sicht sorgt im Verlauf dieses Bewegungsimpulses vor allem der Spurt über die fallende Trendlinie (akt. bei 67,45 EUR), die das bisherige Allzeithoch bei 70,22 EUR sowie weitere Hochpunkte von 2011 und 2012 verbindet, für ein weiteres konstruktives Signal. Zusammen mit dem Aufwärtstrend seit Herbst 2011 (akt. bei 56,87 EUR) wurde damit gleichzeitig ein symmetrisches Dreieck nach oben aufgelöst. Da der trendfolgende MACD zudem in allen von uns betrachteten Zeitebenen (Tag, Woche, Monat) freundlich zu interpretieren ist, winken damit neue Rekordstände. Im „uncharted territory“ jenseits des o. g. Allzeithochs ergibt sich die nächste mittelfristige Anlaufmarke aus dem kalkulatorischen Kursziel der alten Flaggenformation von 78 EUR. Um die gute Ausgangslage nicht leichtfertig auf’s Spiel zu setzen, sollte die angeführte fallende Trendlinie (67,45 EUR) fortan nicht mehr unterschritten werden.

BASF (Daily)


Diese Analyse wird Ihnen präsentiert von HSBC Trinkaus.
Hier können Sie sich zum kostenlosen Newsletter anmelden.
Wichtige Hinweise auf mögliche Interessenkonflikte
Rechtliche Hinweise

Nachrichten zu BASF

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu BASF

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
21.06.2016BASF buySociété Générale Group S.A. (SG)
20.06.2016BASF HoldCommerzbank AG
20.06.2016BASF SellBaader Wertpapierhandelsbank
20.06.2016BASF HaltenIndependent Research GmbH
20.06.2016BASF HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
21.06.2016BASF buySociété Générale Group S.A. (SG)
17.06.2016BASF kaufenDZ-Bank AG
13.06.2016BASF OutperformBNP PARIBAS
31.05.2016BASF OutperformBNP PARIBAS
27.05.2016BASF buyKepler Cheuvreux
20.06.2016BASF HoldCommerzbank AG
20.06.2016BASF HaltenIndependent Research GmbH
20.06.2016BASF HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
20.06.2016BASF NeutralUBS AG
17.06.2016BASF market-performBernstein Research
20.06.2016BASF SellBaader Wertpapierhandelsbank
11.05.2016BASF UnderweightJP Morgan Chase & Co.
06.05.2016BASF SellBaader Wertpapierhandelsbank
29.04.2016BASF UnderperformCredit Suisse Group
29.04.2016BASF UnderperformMerrill Lynch & Co., Inc.
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für BASF nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Analysen
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Bayer: Monsanto-Deal würde ein neues Burg­graben-Unter­nehmen ergeben!
Mit der Übernahme des US-Saatgutspezialisten Monsanto will Bayer im Agrarchemie-Geschäft den großen Wurf landen und zur weltweiten Nummer Eins aufsteigen. Der strategisch sinnvolle Megadeal ist allerdings mit großen Unsicherheiten behaftet. Lesen Sie in der neuen Ausgabe des Anleger­magazins, warum der Life-Science-Konzern dennoch einen näheren Blick wert ist.

Trading-Software

Trading Services
Zum Trading-Desk

Damit wird Chartanalyse so einfach wie nie zuvor.

Heute im Fokus

DAX schließt deutlich im Plus -- Dow fester -- Soros wettet gegen Deutsche Bank -- Abgasaffäre in USA soll VW über 14,7 Milliarden Dollar kosten -- Großbritannien-Rating gesenkt -- K+S, RWE im Fokus

KUKA schließt Investorenvereinbarung mit Midea. Nach Brexit-Entscheid droht Freihandelsabkommen TTIP das Aus. Salzgitter rechnet mit besserem Ergebnis im Gesamtjahr. US-Wirtschaft wächst im ersten Quartal um 1,1 Prozent. Mindestlohn steigt auf 8,84 Euro. Was Elon Musk mit der SolarCity-Übernahme wirklich vorhat.
Welches ist das wertvollste Team?
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Welche Marke ist die teuerste?
Volatilität in Schwellenländern
Das haben die Dax-Vorstände 2015 verdient
Welches Land gewann am häufigsten die europäische Fußballkrone?
Welches Land schnitt bei den Weltmeisterschaften am besten ab?
mehr Top Rankings

Umfrage

Nach dem Brexit-Votum der Briten werden in Europa Stimmen laut, die auch in anderen EU-Ländern Referenden über die Zugehörigkeit zur EU fordern. Sehen Sie unsere Zukunft in der EU?