26.11.2012 09:15
Bewerten
 (0)

HSBC: Bauer (Weekly) - Technik, die begeistert!

Technik, die begeistert!
Die Bauer-Aktie zählt derzeit zu den charttechnisch interessantesten auf dem gesamten deutschen Kurszettel. Dafür sorgt zunächst einmal die inzwischen zum „hundersten“-Mal getestete Haltezone aus verschiedenen Tiefs zwischen 17,00 EUR und 15,71 EUR, auf deren Basis das Papier nun mit einem sog. „morning star“ ein klassisches Umkehrmuster aus der Candlestickanalyse ausgeprägt hat. Zusammen mit den freundlich zu interpretierenden Indikatoren MACD und RSI sowie dem jüngste erfolgten Bruch des steilen Baissetrends seit Ende Februar (akt. bei 16,54 EUR) bestehenden berechtigte Hoffnung, dass die o. g. Unterstützungen als Sprungbrett genutzt werden. Die jüngsten Erholungshochs bei 17,93 EUR bzw. 18,08 EUR dienen dabei in Kombination mit der 38-Wochen-Linie (akt. bei 18,38 EUR) als erstes Anlaufziel. Gelingt der Bauer-Aktie auch der Sprung über diese Hürden, wäre eine kleine Bodenbildung vervollständigt. Der besondere Charme der gegenwärtigen Konstellation liegt nun darin, dass besagte Stabilisierung möglicherweise Teil eines größeren Doppelbodens ist (siehe Chart). Zusammen mit den Tiefs vom Herbst 2011 entsteht sogar ein dreifach verschachteltes, unteres Umkehrmuster, was für das Sahnehäubchen auf unser „Trendwendeszenario“ sorgt.

Bauer (Weekly)


Diese Analyse wird Ihnen präsentiert von HSBC Trinkaus.
Hier können Sie sich zum kostenlosen Newsletter anmelden.
Wichtige Hinweise auf mögliche Interessenkonflikte
Rechtliche Hinweise
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Bayer: Monsanto-Deal würde ein neues Burg­graben-Unter­nehmen ergeben!
Mit der Übernahme des US-Saatgutspezialisten Monsanto will Bayer im Agrarchemie-Geschäft den großen Wurf landen und zur weltweiten Nummer Eins aufsteigen. Der strategisch sinnvolle Megadeal ist allerdings mit großen Unsicherheiten behaftet. Lesen Sie in der neuen Ausgabe des Anleger­magazins, warum der Life-Science-Konzern dennoch einen näheren Blick wert ist.

Trading-Software

Trading Services
Zum Trading-Desk

Damit wird Chartanalyse so einfach wie nie zuvor.

Heute im Fokus

DAX fest erwartet -- Asiens Börsen uneinig -- Bayer reduziert Umsatzprognose -- Gewinn der Deutschen Bank schmilzt -- BASF mit schwachem Quartal -- Apple schlägt Gewinnerwartungen -- Twitter im Fokus

Air France-KLM sieht Frankreich als Touristenziel in Gefahr. Tesla fuhr bei Todes-Crash laut Ermittlern zu schnell. Desaster um A400M kostet Airbus eine Milliarde Euro. Telefónica Deutschland verbucht ersten Gewinn seit Fusion. OSRAM wächst kräftig - Abspaltung Lampengeschäft kostet Geld.
Welche deutsche Stadt hat die meiste Kohle?
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
Die wertvollsten Marken 2016

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Wo hat man am meisten Urlaub?
Rohstoff-Performer im ersten Halbjahr 2016
DAX-Performer im ersten Halbjahr 2016
Welche deutsche Stadt ist bereit für die Zukunft?
TecDAX-Performer im ersten Halbjahr 2016
mehr Top Rankings

Umfrage

Was ist Ihre Meinung zu selbstfahrenden Autos?