25.03.2013 11:20

Senden

HSBC: DAX® (1 Hour) - S-K-S-Formation abgelehnt!


S-K-S-Formation abgelehnt!
Zum Ende der letzten Handelswoche setzte sich das aus den Vortagen bekannte Muster beim DAX® fort: Während der Handelsauftakt eher schwach ausfiel, arbeiteten die Aktienmarktbullen im weiteren Verlauf an einer Schadensbegrenzung. Besonders im Stundenbereich kam das am Freitag einer „Rettung in letzter Minute“ gleich, wurde doch noch einmal der Abschluss einer Toppformation abgewehrt, die unterhalb der Nackenzone bei 7.912/02 Punkten Realität wäre. Die obere Begrenzung der der alten Schiebezone seit Mitte Dezember (7.872 Punkten) rundet die Bedeutung dieser Haltezone ab, was sie weiter als Absicherung für bestehende Positionen prädestiniert. Heute ist zunächst ohnehin von einem Absetzen nach Norden von dieser Bastion auszugehen, so dass die Konsolidierung der letzten Tage möglicherweise einen nahezu idealtypischen Pullback auf die alten Ausbruchsmarken darstellt. Helfen dürften dabei saisonale Aspekte, die freundliche Aktiennotierungen in der Karwoche begünstigen (siehe „Daily Trading“ vom 22. März). Solange die o. g. Schlüsselunterstützungen nicht preisgegeben werden, bestehen somit unter dem strich gute Chancen für einen erneuten Anlauf auf das bisherige Verlaufshoch bei 8.074 Punkten.


DAX® (1 Hour)


Diese Analyse wird Ihnen präsentiert von HSBC Trinkaus.
Hier können Sie sich zum kostenlosen Newsletter anmelden.
Wichtige Hinweise auf mögliche Interessenkonflikte
Rechtliche Hinweise

Ausgewählte Hebelprodukte (Anzeige)

 TypKnock OutHebelBid/AskWKN
9563,0Short10.25611,57
7,11
/
7,09
TD0UXU
Short9.975,017,92
4,26
/
4,24
TD0MGM
Short9.695,837,05
1,52
/
1,50
TD04KV
Long9.310,030,00
2,70
/
2,68
TD05VB
Long8.840,014,68
7,47
/
7,45
TD0Z73
Long8.734,110,90
8,30
/
8,28
TDX54N
aktualisieren
Den Wertpapierprospekt erhalten Sie unter www.hsbc-zertifikate.de

Kommentare zu diesem Artikel

Geben Sie jetzt einen Kommentar zu diesem Artikel ab.
Kommentar hinzufügen

ANZEIGE

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Anzeige

Trading-Software

Für alle Chartsignal-Trader bietet finanzen.net einen einmaligen Service an:

  • Realtime-Chartsignale
  • Aktien vorm Ausbruch
  • Aussichtsreiche Signale
  • Aktuelle Trefferquoten
  • Handelsempfehlungen
  • Live Trading
Traderfox Video

ANZEIGE

Die 5 beliebtesten Top-Rankings






Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Albig hat mit einer Forderung nach einer Sonderabgabe für Straßen für Aufsehen gesorgt.
Wenn so endlich die deutschen Straßen und Brücken saniert werden, wäre eine solche Abgabe zu unterstützen.
Die Regierung sollte endlich lernen, mit den bestehenden Einnahmen auszukommen.
Eine solche Abgabe berücksichtig weder den Umfang der Straßennutzung noch die finanzielle Situation des einzelnen Autofahrers und wäre deshalb ungerecht.
Abstimmen