05.04.2013 10:07
Bewerten
 (0)

HSBC: DAX® (Daily) - Beenden die Bären ihren Winterschlaf?

Beenden die Bären ihren Winterschlaf?
Auch der größte Rückenwind aus Asien – der Nikkei 225® schloss am Donnerstag mehr als 2 % im Plus – hat nicht geholfen: Der DAX® schwächelte gestern und gab sich Mühe, die satten Kursgewinne vom Quartalsauftakt wieder abzugeben. Durch die gestrigen Abschläge wurde der Sicherheitspuffer vor dem entscheidenden Haltecluster – namentlich das alte Ausbruchsniveau in Form des Hochs vom Januar bei 7.872 Punkten – gänzlich zunichte gemacht. Damit hat sich der DAX® erneut in eine unangenehme Entscheidungssituation hineinkatapultiert: Gibt das angeführte entscheidende Cluster aus dem Aufwärtstrend seit Mitte 2012 (akt. bei 7.835 Punkten) und der 38-Tages-Linie (akt. bei 7.814 Punkten) unter dem Druck der wiedererwachten Bären per Wochenschluss nach, sieht es perspektivisch mau aus für den DAX®. Dann droht ein Rücksetzer bis in den Bereich des Tiefs vom Februar und des Jahreshochs 2012 bei 7.537/7.479 Punkten. Kann ein nachhaltiger Rutsch unter die o. g. Marken indes einmal mehr vermieden werden, wird der Aufwärtstrend in seiner Funktion noch einmal bestätigt und eine Aufwärtsbewegung in Richtung 8.000 Punkte wäre wohl nur noch eine Frage der Zeit. Dafür sollten sich die Bullen aber sputen, ansonsten trübt sich das Bild spürbar ein.

DAX® (Daily)


Diese Analyse wird Ihnen präsentiert von HSBC Trinkaus.
Hier können Sie sich zum kostenlosen Newsletter anmelden.
Wichtige Hinweise auf mögliche Interessenkonflikte
Rechtliche Hinweise

Ausgewählte Hebelprodukte

(Anzeige)
 TypKOHebelBid/AskWKN
9.829,0
10.85011,12
10,31
/
10,29
TD5YUZ
10.55017,13
7,13
/
7,11
TD54Y6
10.15031,88
3,27
/
3,25
TD61XN
9.550,030,89
3,03
/
3,01
TD5XMS
9.256,714,34
6,72
/
6,70
TD5PL3
9.050,010,71
8,04
/
8,02
TD5KY0
Verantwortlich für diese Anzeige ist HSBC Trinkaus & Burkhardt AG.
Die Wertpapierprospekte erhalten Sie über www.hsbc-zertifikate.de.
aktualisieren
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Vier Aktien für den langfristigen Vermögensaufbau:
In der neuen Ausgabe des Anlegermagazins werden vier Aktien vorgestellt, die sich aus Sicht der Redaktion für den langfristigen Vermögensaufbau eignen. Sicherheit allein war nicht das entscheidende Kriterium. Es ging auch darum, Aktien von Unternehmen auszuwählen, die aufgrund ihrer Wettbewerbsstellung aussichtsreich erscheinen und die dennoch große Wachstumschancen bieten.

Trading-Software

Trading Services
Zum Trading-Desk

Damit wird Chartanalyse so einfach wie nie zuvor.

Heute im Fokus

DAX schließt im Minus -- Allianz-Aktionäre um Geschäftsmodell besorgt -- Dialog Semiconductor schwächelt -- Siemens glänzt mit Ergebnissen -- adidas, HeidelbergCement, Deutsche Telekom im Fokus

Tesla kritisiert Kaufprämien für E-Autos wegen Preisgrenze. Apple darf keine überholten iPhones in Indien verkaufen. Auftragsflut und Vorstandsrücktritt belasten ElringKlingers Ergebnis. Deutsche Bank zahlt 50 Millionen Dollar wegen Vorwurf der Zinsmanipulation. Beiersdorf meldet Umsatzrückgang.
Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experte
Das haben die Dax-Vorstände 2015 verdient
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Diese Unternehmen sind fantastisch erfolgreich
IT-Gründer ohne Technik-Know-How
Welcher amerikanische Investor ist am vermögendsten?
Wer hatte das größte Emissionsvolumen?
Diese Top 20 haben zur Verbessung der Welt beigetragen
mehr Top Rankings

Umfrage

Indizes als Basiswert sind sowohl bei Anlage- als auch bei Hebelprodukten sehr beliebt. Welchen der folgenden Indizes berücksichtigen Sie primär bei Ihrer Auswahl?